Ihr Gedichte Und Poesie Shop

Die blaue Periode oder Traurige Zeiten und ande...
€ 15.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die blaue Periode oder Traurige Zeiten und andere Gedichte. il periodo blu e altre poesie:Gedichte. Italienisch /Deutsch. 1., Aufl. Perla Cacciaguerra, Jürgen Kostka

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Gedichte
€ 27.90 *
ggf. zzgl. Versand

Montale gilt, zusammen mit Ungaretti, als einer der Erneuerer der modernen italienischen Poesie. Für seine Gedichte, die eine Verbindung von Natur- und Gedankenlyrik mit stark autobiographischer Substanz darstellen, erhielt er 1976 den Nobelpreis.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 24, 2019
Zum Angebot
Türen zur Poesie als Buch von Marion Gay
€ 18.00 *
ggf. zzgl. Versand

Türen zur Poesie:Gedichte schreiben im Unterricht mit 100 Schreibspielen Marion Gay

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Jan 14, 2019
Zum Angebot
Gesammelte Gedichte
€ 49.95 *
ggf. zzgl. Versand

´´Jenseits des Ichs des Künstlers erstreckt sich eine schwere, dunkle, aber reale Welt. Man darf nicht aufhören zu glauben, dass wir diese Welt in Worte fassen, ihr Gerechtigkeit widerfahren lassen können.´´ Zbigniew Herbert hat Lyrik nie als bloße Wortkunst verstanden. Von der ´´nackten Poesie´´, den kargen Versen des Debütbandes Lichtsaite (1956), bis zum Bericht über eine belagerte Stadt (1983) spricht er von der Zerbrechlichkeit des Menschen und der Übermacht einer gewaltverfallenen Geschichte. Doch nicht die Klage bestimmt den Ton, denn Herbert verfügt über eine Vielzahl von Tonlagen und Formen, vom ironischen Epigramm bis zum erzählenden Poem. Unter den Gestalten, die in seinen Rollengedichten auftreten, ist auch ´´Herr Cogito´´, ein Verwandter von Valérys ´´Monsieur Teste´´, der sich auf die Kunst versteht, Schmerz und Ratio miteinander zu verschmelzen. Hermes, Hund und Stern, Studium des Gegenstandes, Inschrift und weitere sechs Gedichtsammlungen, die Zbigniew Herbert zwischen 1956 und 1998 veröffentlicht hat, erscheinen hier erstmals vollständig und in ihrer ursprünglichen Gestalt und Reihenfolge. Mehr als hundert Gedichte wurden noch nie ins Deutsche übersetzt. Ein neuer Flügel im Museum der modernen Poesie ist eröffnet.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 24, 2019
Zum Angebot
Harmonika & Poesie
€ 11.90 *
ggf. zzgl. Versand

Eine Zusammenstellung interessanter, überraschender, gut gelaunt und nachdenklich machender Texte rund um die Harmonika.Die ausgewählten Gedichte und Prosatexte stammen von Rose Ausländer, Günter Eich, Andreas Heidtmann, Hanns Dieter Hüsch, Joachim Ringelnatz, Kurt Tucholsky und vielen anderen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 24, 2019
Zum Angebot
Paris en poesie
€ 4.00 *
ggf. zzgl. Versand

Paris in rund 40 Gedichten von der Renaissance bis heute. Französische Literatur in Reclams Roter Reihe: das ist der französische Originaltext - ungekürzt und unbearbeitet mit Worterklärungen am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen. Französische Lektüre: Niveau B1 (GER)

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 24, 2019
Zum Angebot
Poesie und Stille
€ 14.90 *
ggf. zzgl. Versand

Auch wenn die meisten Klöster heute nicht mehr sakral genutzt werden, so sind sie immer noch Orte der Entschleunigung und des bewussten, konzentrierten Tuns. Die Frauen, die dort leben, und ihre Gäste finden hier die Möglichkeit, sich auf die überbrachten Traditionen und das über Jahrhunderte gepflegte Erbe einzulassen. Die Stille, die Würde und die Ästhetik der Gebäude schaffen dabei eine ganz eigene Atmosphäre, auf die sich jede einzelne der Autorinnen eingelassen hat bei ihrem Besuch. Wie gestaltet sich der Kontakt zu den Konventualinnen, die dauerhaft an diesem Ort leben? Wie wird der fremde Ort vertraut? Lassen sich seine Spuren lesen? Oder, im Gegenteil, bildet der Ort den Hallraum für das Entwerfen ganz ferner Geschichten und Zusammenhänge? Die Wahrnehmung des Außen und das Hinein­horchen ins Innere in einer solchen Umgebung ist etwas je sehr Besonderes und Individuelles: In den hier entstandenen Texten der verschiedensten Genres, vom Gedicht über die Tagebuchnotiz bis zur Erzählung sind die Antworten der Schriftstellerinnen zu entdecken. Die beteiligten Klöster: Barsinghausen, Mariensee, Marienwerder, Wennigsen, Wülfinghausen, Ebstorf, Isenhagen, Lüne, Medingen, Walsrode, Wienhausen. Die beteiligten Stifte: Börstel, Obernkirchen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 24, 2019
Zum Angebot
Die Gedichte
€ 19.95 *
ggf. zzgl. Versand

´´Eines der bewegendsten Erinnerungsbücher des 20. Jahrhunderts.´´ -- DIE ZEIT über ´´Memoiren eines Moralisten/ Das Exil im Exil´´ -- ´´Eines der schönsten und lebendigsten, boshaftesten und liebevollsten Erinnerungsbücher über deutsche Schriftsteller im Exil.´´ -- Volker Weidermann, Frankfurter Allgemeine Hans Sahl hat Zeit seines Lebens Gedichte geschrieben. Sie haben seinen Ruf begründet, einer der bedeutenden Schriftsteller des 20. Jahrhunderts zu sein. Diese Gedichte werden hier zum ersten Mal vollständig publiziert. Damit liegt das poetische Überlebensgepäck und Vermächtnis dieses großen Schriftstellers zum ersten Mal in seinem ganzen Umfang vor. 1923, im Alter von 21 Jahren, veröffentlichte Hans Sahl sein erstes Gedicht in der damals hoch angesehenen ´´Weltbühne´´. 1941, in ungleich finstereren Zeiten, erschien in einem New Yorker Verlag ein Gedichtband von ihm: ´´Die hellen Nächte´´ - wiederum eine kleine Sensation! Ein Emigrant konnte in der Fremde einen Band mit Poesie veröffentlichen, und das sogar auf Deutsch! - Das Schreiben von Gedichten begleitete Hans Sahl durch sein langes Leben. Die Schrecken des 20. Jahrhunderts finden in diesen Versen ihren Widerhall, aber Hans Sahl hat das Schreiben von Gedichten auch als Anker in einem unsteten Leben verstanden, und zu Recht begründen sie seinen literarischen Ruf. Zu Hans Sahls Lebzeiten sind zuletzt zwei von ihm selber zusammengestellte Bände mit Gedichten erschienen: ´´Wir sind die Letzten´´ und ´´Der Maulwurf´´. Neben diesen Gedichten wird seine verstreut veröffentlichte Lyrik in diesem Band erstmals neu publiziert sowie bisher noch unveröffentlichte Gedichte aus seinem Nachlass. Weit über 80 Jahre nach dem Debüt dieses Autors wird damit endlich eines der bedeutendsten lyrischen Werke des 20. Jahrhunderts als Ganzes zugänglich gemacht.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 24, 2019
Zum Angebot
Das Spektrum der modernen Poesie
€ 29.80 *
ggf. zzgl. Versand

Der vorliegende Teil II des Spektrums der modernen Poesie erörtert u. a. Gedichte von Günter Eich, Ilse Aichinger, Ingeborg Bachmann, Paul Celan, Erich Fried, Hans Magnus Enzensberger, Peter Rühmkorf, Rolf Dieter Brinkmann, Wolf Wondratschek, Günter Kunert, Reiner Kunze, Hans-Ulrich Treichel, Helmut Heißenbüttel, Eugen Gomringer, Franz Mon, H. C. Artmann, Friederike Mayröcker und Ernst Jandl. Auch auf die Rezeption der außerdeutschen Moderne nach 1945 wird eingegangen, auf Eliot, Pound, W. C. Williams, E. E. Cummings, Apollinaire, Cendrars, Prévert, García Lorca, Ungaretti, Beckett und andere. Wie Teil I stellt auch Teil II ´´exorbitante´´ Texte der modernen Lyrik in Form einer Abfolge textnaher Interpretationen vor; Reflexionen auf die Charakteristika der modernen Poesie begleiteten diese ´Anthologie´ von Einzelinterpretationen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 24, 2019
Zum Angebot
Sämtliche Gedichte
€ 32.00 *
ggf. zzgl. Versand

In seinen Gedichten lässt Matthias Politycki Verliebte, Verletzte und Verträumte, Reisende und Getriebene mal in freien Rhythmen, mal in romantischem Reimzauber davon erzählen, worauf es wirklich ankommt im Leben. Formstrenge Sonette stehen neben konkreter Poesie und werfen treffsicher Schlaglichter auf die Liebe, den Tod und die vermeintlichen Banalitäten des Alltags. Dabei nimmt Politycki seiner Leser mit auf eine Reise zwischen Heimatkunde und Weltweisheit und schlägt seit 30 Jahren einen ganz eigenen Ton an. Dieser Band versammelt erstmals sämtliche Gedichte, auch die verstreut publizierten; ergänzt wird er durch einen neuen Zyklus, der bis hinter die Tempel von Angkor Wat führt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 24, 2019
Zum Angebot
Thessaloniki in Bild & Poesie
€ 28.50 *
ggf. zzgl. Versand

Ein praller Bildband stellt hier die zweitgrößte Stadt Griechenlands in Bild und Poesie vor. Es ist allerdings, wie der Untertitel verrät, kein normaler Stadtführer, sondern ein unorthodoxer Spaziergang durch die Stadt des Autors. Neben bekannten Sehenswürdigkeiten wie der Weiße Turm oder die Rotonda lernt der Betrachter geheime Winkel in der oberen Altstadt kennen und gleichzeitig zeigen lebensfrohe Gedichte und Abhandlungen die hingebungsvolle Zuneigung zu den Griechen und dieser Stadt. Eine sehenswerte Einführung in die Großstadt im Norden Griechenlands.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 24, 2019
Zum Angebot
Poesie der Achtsamkeit
€ 12.95 *
ggf. zzgl. Versand

Poesie der Achtsamkeit Mit Gedichten unseren Gefühlen auf der Spur Gefühle - was machen sie mit uns und welche Bedeutung messen wir ihnen bei? Tagtäglich spüren wir, wie Gefühle unseren Alltag bestimmen. Ob Freude, Zuversicht und Vertrauen oder Mitgefühl und Dankbarkeit - Gefühle bewegen uns tief im Innern und es ist gut, ihnen Raum zu geben und ihnen achtsam nachzuspüren. In der achtsamen Wahrnehmung öffnet sich die Magie des Augenblicks. Gedichte sind gefühlvolle Bilder, sie fangen in farbigen Worten Stimmungen ein, denen wir sonst nur schwer Ausdruck verleihen können. Jutta Vogt-Tegen beschreibt verschiedene Gefühlszustände und erläutert wie wir achtsam und bewusst mit ihnen umgehen können. Ausgewählte Gedichte ermöglichen dem Leser, sich zu öffnen und intensivieren die eigene Fähigkeit Freude, Mitgefühl und Dankbarkeit zu erspüren. Mit Gedichten und ausgewählten Versen u.a. von Herman Hesse, Mascha Kaléko, Matthias Claudius, Wilhelm Buch, Heinrich Christian Boie.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 24, 2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht