Angebote zu "Theodor" (35.632 Treffer)

Theodor Storm: Die große Gedichte Box als Hörbu...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Theodor Storm: Die große Gedichte Box:240 x Poesie Theodor Storm

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
PAGNA Tagebuch ´Süßes Fohlen´, 128 Blatt, mit S...
4,94 € *
ggf. zzgl. Versand

Einband mit laminiertem Motivdruck, 128 blanko Seiten,mit goldenem Schloss und 2 Schlüsseln,Maße: (B)155 x (T)15 x (H)180 mm(20247-15)Tagebuch, 128 Blatt• Einband: Motivdruck laminiert• blanko Innenseiten• mit SchlossAnwendungsbeispiel

Anbieter: Bürobedarf Blitec.de
Stand: 25.05.2019
Zum Angebot
Poesies
4,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Reclams Rote Reihe: Textausgaben in der Originalsprache, mit Übersetzungen schwieriger Wörter am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen. Französische Literatur in Reclams Roter Reihe: das ist der französische Originaltext - mit Worterklärungen am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen. Die kleine Anthologie versammelt die vier ´´Klassiker´´ der modernen französischen Lyrik mit ihren schönsten und literaturgeschichtlich bedeutendsten Gedichten. Französische Lektüre: Niveau B2 (GER)

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Poesie der Meere - Gedichte aus dem Ostseeland
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Claus Beese gilt in Wassersportkreisen als Autor, dessen Bücher nicht mehr wegzudenken sind. Amüsant, unterhaltsam, teils nachdenklich, weiß er die Schönheiten der See zu genießen und zu beschreiben. In diesem Buch hat er 44 Gedichte über die Ostsee zusammengetragen, die von allem handeln, was darauf, daran und darin, ja, sogar darüber ist. Einsamkeit, Fernweh, Sehnsucht, Farben, Töne, Jahreszeiten, alles findet hier statt. Genießen Sie mit dem Autor den Reiz der Verse, die Schönheit der See und die Poesie der Meere.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Vermischte Gedichte Poesie varie
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die unter dem Titel ´´Poesie Varie´´ (oder neuerdings auch ´´Poesie Disperse´´) von italienischen Editoren zusammengestellten, von Giacomo Leopardi (1798-1837) selbst nicht veröffentlichten Gedichte stammen aus der Knabenzeit, der Jugend, der frühen Reifezeit und der Spätzeit des Dichters und geben somit einen wenn nicht umfassenden, so doch markanten und kennzeichnenden Eindruck von der Entwicklung seines poetischen Schaffens. Die frühesten hier übersetzten Werke zeigen, neben der offenbar mühelosen Eleganz des jungen Poeten, seinen an klassischen Vorbildern geschulten Formwillen und eine für seine Altersstufe erstaunliche Treffsicherheit beim Aufbau von Pointen. Der ´´Appressamento della morte´´ (Des Todes Nahen) und die Satire ´´I nuovi credenti´´ (Die Neubekehrten) sind Meisterwerke, die allein ihres Ranges wegen weithin bekannt zu werden verdienen. Die beiden Kanzonen, vor allem ´´Nella morte di una donna.´´ (Zu dem Tode einer Frau, die zum Morde hingab, mit ihres Leibes Frucht, der Verführer, durch Hand und Künste eines Chirurgen), sind ihrer Zeit weit voraus und bewegen heute wahrscheinlich mehr als zur Zeit ihrer Entstehung. Die griechischen Oden und der Neptunhymnus samt Kommentar stellen Leopardi als im klassischen Sinn ´´gelehrten Dichter´´ vor: Fachleute werden sich daran erfreuen, Nichtfachleute werden sich eine Vorstellung von der erstaunlichen Bildung machen können, die sich bereits der junge Leopardi erworben hatte. Leopardi hatte sich den dringenden Rat des römischen Lyrikers Horaz (dessen vom 12-13jährigen Dichter scherzhaft nachgedichtete Ars poetica in diesen Band aufgenommen ist) zu Herzen genommen, mit der Publikation eigener Werke vorsichtig zu sein, eine Mahnung, die seither nicht in jede Dichtergilde eingedrungen ist. Wir sind jedenfalls dankbar, daß er seine aus unterschiedlichen, hier und da auch verständlichen Gründen zurückbehaltenen Parerga wenigstens aufbewahrt hat. Nicht wenigen von ihnen gebührt ein Platz oberhalb desjenigen, den ihnen der kritische Dichter selbst hat zuweisen wollen. In Deutschland gibt es seit nunmehr 20 Jahren eine Leopardi-Gesellschaft - was als Beleg dafür dienen kann, daß der Dichter dabei ist, jedenfalls hierzulande sein Publikum zu finden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Gedichte
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese auf dem neuesten Forschungsstand basierende Sammlung von Theodor Storms Gedichten dem Herzstück seiner Dichtung - möchte den heutigen Menschen den Dichter Theodor Storm nahebringen. Sie enthält rund 240 Gedichte, welche nach elf Motivkreisen, in denen sich das Denken und Fühlen Storms bewegte, geordnet sind. Der aktuelle Forschungsstand wird im Anhang in knappen Erläuterungen zu den Gedichten sowie in einem Nachwort vermittelt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Gedichte
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Theodor Fontane: Gedichte. Ausgabe 1898 Ausgabe letzter Hand: Theodor Fontane. Gedichte, 5., vermehrte Auflage, Berlin (W. Hertz) 1898. Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Textgrundlage ist die Ausgabe: Theodor Fontane: Sämtliche Werke. Herausgegeben von Edgar Groß, Kurt Schreinert, Rainer Bachmann, Charlotte Jolles, Jutta Neuendorff-Fürstenau, Bd. 1-25, Band 20, München: Nymphenburger Verlagshandlung, 1959-1975. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Theodor Fontane (Gemälde von Carl Breitbach, 1883). Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Gedichte
1,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Theodor Storm begann als Lyriker, und auch seine ersten Prosaveröffentlichungen sind sogenannte lyrische Novellen. Später hat dann die Novellistik die Lyrik mehr und mehr in den Hintergrund gedrängt. Trotz seiner großen Erfolge als Novellendichter - z. B. mit ´´Der Schimmelreiter´´ - hat Storm die Gedichte als seine eigentliche dichterische Leistung angesehen. Deshalb bestand er seinem Verleger Westermann gegenüber darauf, dass die Gedichte in der Gesamtausgabe den Novellen vorangestellt wurden, und er begründete das so: ´´Ich bin aber wesentlich Lyriker, und meine ganze dichterische und menschliche Persönlichkeit, alles was von Charakter, Leidenschaft und Humor in mir ist, findet sich nur in den Gedichten, dort aber ganz und voll; in meiner Prosa sind die Grenzen wesentlich enger.´´ Das vorliegende Leseheft berücksichtigt sowohl die berühmten Liebes-, Erinnerungs- und Abschiedsgedichte Storms als auch weniger bekannte Gedichte. Buch I enthält die eigentliche Storm´sche Lyriksammlung, Buch II die ´´Älteren Gedichte´´. In der ´´Nachlese´´ sind dann einige zu Lebzeiten des Dichters gedruckte, aber von ihm in seine Ausgaben nicht übernommene Gedichte sowie solche Gedichte zusammengefasst, die - von ihm nicht veröffentlicht - in seinem Nachlass entdeckt worden sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Gedichte
100,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Band 1: Gedichte (Sammlung 1898) / Aus den Sammlungen ausgeschiedene Gedichte Band 2: Einzelpublikationen / Gedichte in Prosatexten / Gedichte aus dem Nachlaß Band 3: Gelegenheitsgedichte aus dem Nachlaß / Hamlet-Übersetzung / Dramenfragmente 3 Bände in Kassette Herausgegeben von Joachim Krueger und Anita Goltz

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot