Angebote zu "Türen" (35 Treffer)

Kategorien

Shops

Die romantischen Hunde
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Für Roberto Bolaño, den illusionslosesten und letzten Romantiker des 20. Jahrhunderts, war Dichtung seine wahre Berufung und die eigentliche Quelle aller Literatur. Seine Gedichte sind visionär und surreal, aberwitzig und melancholisch. Sie sind ein Loblied und zugleich ein Abgesang auf jene Generation der "romantischen Hunde", die die Welt verändern wollte und unter die Räder kam: "Wenn wir genau hinhörten, könnten wir hören, wie die Türen der Geschichte zufallen / oder die Türen des Schicksals." Diese erste deutsche Gesamtausgabe von Bolaños Gedichten ist ein Ereignis für alle, die den Traum der Poesie weiterträumen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Ich liebe dich wie Apfelmus
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Gedichte schaffen Bilderwelten! Lust auf Lyrik zu machen, mit Versen, Reimen und Gedichten Türen zu öffnen zur magischen Welt der Poesie - das will Amelie Fried mit ihrer ganz persönlichen Sammlung von über 120 Lieblingsgedichten. In dieser Auswahl lyrischer Texte, die Kinder und Erwachsene gleichermaßen begeistern werden, geben sich moderne Autoren wie Robert Gernhardt, Ernst Jandl, Paul Maar, Sarah Kirsch, Joachim Ringelnatz und Josef Guggenmos ein Stelldichein mit Christian Morgenstern, Rainer Maria Rilke oder Johann Wolfgang von Goethe.- Die schönsten deutschsprachigen Gedichte für Kinder- Fantasievoll und farbenprächtig illustriert von Sybille Hein- Als Geschenkbuch edel ausgestattet mit einem hochwertigem Halbleinen-Einband

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Ich liebe dich wie Apfelmus
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gedichte schaffen Bilderwelten! Lust auf Lyrik zu machen, mit Versen, Reimen und Gedichten Türen zu öffnen zur magischen Welt der Poesie - das will Amelie Fried mit ihrer ganz persönlichen Sammlung von über 120 Lieblingsgedichten. In dieser Auswahl lyrischer Texte, die Kinder und Erwachsene gleichermaßen begeistern werden, geben sich moderne Autoren wie Robert Gernhardt, Ernst Jandl, Paul Maar, Sarah Kirsch, Joachim Ringelnatz und Josef Guggenmos ein Stelldichein mit Christian Morgenstern, Rainer Maria Rilke oder Johann Wolfgang von Goethe.- Die schönsten deutschsprachigen Gedichte für Kinder- Fantasievoll und farbenprächtig illustriert von Sybille Hein- Als Geschenkbuch edel ausgestattet mit einem hochwertigem Halbleinen-Einband

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Dunkel war's, der Mond schien helle
12,97 € *
ggf. zzgl. Versand

Dunkel war's, der Mond schien helle, Schnee lag auf der grünen Flur, als ein Auto blitzeschnelle langsam um die Ecke fuhr. Drinnen saßen stehend Leute, schweigend ins Gespräch vertieft, als ein totgeschossner Hase auf der Sandbank Schlittschuh lief. Alte und neue, bekannte und unbekannte, lustige und nachdenkliche Verse von Ringelnatz und Morgenstern, Heinz Erhardt und Robert Gernhardt, Matthias Claudius, Goethe, Christine Nöstlinger und vielen anderen öffnen Türen zur Welt der Poesie. Reime und Gedichte für Kinder, die diese Welt kennenlernen wollen, und für Eltern, die sie dabei an die Hand nehmen. Das gleichnamige Buch ist im Gerstenberg Verlag erschienen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Dunkel war's, der Mond schien helle
11,44 € *
ggf. zzgl. Versand

Dunkel war's, der Mond schien helle, Schnee lag auf der grünen Flur, als ein Auto blitzeschnelle langsam um die Ecke fuhr. Drinnen saßen stehend Leute, schweigend ins Gespräch vertieft, als ein totgeschossner Hase auf der Sandbank Schlittschuh lief. Alte und neue, bekannte und unbekannte, lustige und nachdenkliche Verse von Ringelnatz und Morgenstern, Heinz Erhardt und Robert Gernhardt, Matthias Claudius, Goethe, Christine Nöstlinger und vielen anderen öffnen Türen zur Welt der Poesie. Reime und Gedichte für Kinder, die diese Welt kennenlernen wollen, und für Eltern, die sie dabei an die Hand nehmen. Das gleichnamige Buch ist im Gerstenberg Verlag erschienen.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Und die Hände auf Urlaub
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

»Meine Gedichte« hat er einmal gesagt, »sollen aussehen wie die Menschen auf der Straße.« Über deren (tote) Dinge, die immer auch an seine gemahnen, durchdringt er kopf- und herzzeilenlang die Geschichten der Passanten. Ins Memento berührt. Entschieden. Behutsam »bittet er um Nachsicht und erklärt, dass man die Nomen töte, entreißt man ihnen die Verben.« »Wirf mir den Handschuh der Stille vors Herz.« Von Paul Celan stammt die Verszeile, die Hausschlüssel sein könnte in die entschiedene Demut dieses Dichters aus Sohag, dessen Augen sich ergeben in Fenstern, die erst das Haus schaffen. »Wenn wir ein Gedicht lesen, so stehen wir oft vor einer Tür, die wir öffnen, um auf weitere Türen zu stoßen. Das macht den Reiz, man kann auch sagen: die Schönheit des Gedichts aus« resümiert Joachim Sartorius in einem Essay. Ich denke, beim Übersetzen schafft man auf diese Art und Weise der nachschöpfenden Lektüre ebenso wie Türen, die man öffnet, ein zweites, drittes und viertes Original, das ohne das Ursprüngliche, die erste Tür, nicht wäre, und folge auch bei diesem Versuch eines Versschmuggels dem Fazit Novalis: »Am Ende ist alle Poesie Übersetzung.« José F.A. Oliver

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
schatullen & bredouillen
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Carolin Callies' Debüt "fünf sinne & nur ein besteckkasten" war das lyrische Ereignis des Jahres 2015, sogar die literarische Kritik war sich diesmal einig: "Carolin Callies schreibt das wichtigste lyrische Debüt der Saison" (Richard Kämmerlings, Literarische Welt), "ein ganz erstaunliches Debüt, extrem mutig ... das Hohelied Salomos unter anderen Vorzeichen" (Insa Wilke, Deutschlandfunk) und "ein fulminantes Lyrik-Debüt, eine neue poetische Stimme, die eine sehr sinnliche, burleske, auch mit Obszönitäten kokettierende Poesie des Körpers entwickelt hat" (Michael Braun, Neue Zürcher Zeitung).So verhält es sich auch mit dem Buch neuer Gedichte "schatullen & bredouillen": Da lesen wir von 'pappenstil & puppenspiel', blättern im 'atlas eines stelldicheins', besichtigen ein 'bollwerk aus bröseln' oder 'landschaften ohne brotrinde'. In den neuen Gedichten werden zahlreiche kleine Örtlichkeiten vermessen, bewohnt, bevölkert, verschoben oder gelöscht, seien es (Fall-)Türen, Kästchen, Gehäuse, Gehege, Trutzen, Siebe oder Löcher.Carolin Callies verzaubert in ihrer Bildwelt jeden Leser, sie öffnet Räume und Landschaften, Beziehungskisten und schaut in tiefe Gräben, in denen alleweil gilt: 'manege frei fürs nackedei'. Ihre Gedichte sind ganz von heute, frisch und frech, auf höchstem Niveau, eine lyrische Stimme, deren Klang man nicht mehr verliert.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Und die Hände auf Urlaub
17,00 € *
ggf. zzgl. Versand

»Meine Gedichte« hat er einmal gesagt, »sollen aussehen wie die Menschen auf der Straße.« Über deren (tote) Dinge, die immer auch an seine gemahnen, durchdringt er kopf- und herzzeilenlang die Geschichten der Passanten. Ins Memento berührt. Entschieden. Behutsam »bittet er um Nachsicht und erklärt, dass man die Nomen töte, entreißt man ihnen die Verben.« »Wirf mir den Handschuh der Stille vors Herz.« Von Paul Celan stammt die Verszeile, die Hausschlüssel sein könnte in die entschiedene Demut dieses Dichters aus Sohag, dessen Augen sich ergeben in Fenstern, die erst das Haus schaffen. »Wenn wir ein Gedicht lesen, so stehen wir oft vor einer Tür, die wir öffnen, um auf weitere Türen zu stoßen. Das macht den Reiz, man kann auch sagen: die Schönheit des Gedichts aus« resümiert Joachim Sartorius in einem Essay. Ich denke, beim Übersetzen schafft man auf diese Art und Weise der nachschöpfenden Lektüre ebenso wie Türen, die man öffnet, ein zweites, drittes und viertes Original, das ohne das Ursprüngliche, die erste Tür, nicht wäre, und folge auch bei diesem Versuch eines Versschmuggels dem Fazit Novalis: »Am Ende ist alle Poesie Übersetzung.« José F.A. Oliver

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
schatullen & bredouillen
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Carolin Callies' Debüt "fünf sinne & nur ein besteckkasten" war das lyrische Ereignis des Jahres 2015, sogar die literarische Kritik war sich diesmal einig: "Carolin Callies schreibt das wichtigste lyrische Debüt der Saison" (Richard Kämmerlings, Literarische Welt), "ein ganz erstaunliches Debüt, extrem mutig ... das Hohelied Salomos unter anderen Vorzeichen" (Insa Wilke, Deutschlandfunk) und "ein fulminantes Lyrik-Debüt, eine neue poetische Stimme, die eine sehr sinnliche, burleske, auch mit Obszönitäten kokettierende Poesie des Körpers entwickelt hat" (Michael Braun, Neue Zürcher Zeitung).So verhält es sich auch mit dem Buch neuer Gedichte "schatullen & bredouillen": Da lesen wir von 'pappenstil & puppenspiel', blättern im 'atlas eines stelldicheins', besichtigen ein 'bollwerk aus bröseln' oder 'landschaften ohne brotrinde'. In den neuen Gedichten werden zahlreiche kleine Örtlichkeiten vermessen, bewohnt, bevölkert, verschoben oder gelöscht, seien es (Fall-)Türen, Kästchen, Gehäuse, Gehege, Trutzen, Siebe oder Löcher.Carolin Callies verzaubert in ihrer Bildwelt jeden Leser, sie öffnet Räume und Landschaften, Beziehungskisten und schaut in tiefe Gräben, in denen alleweil gilt: 'manege frei fürs nackedei'. Ihre Gedichte sind ganz von heute, frisch und frech, auf höchstem Niveau, eine lyrische Stimme, deren Klang man nicht mehr verliert.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot