Angebote zu "Sinn" (98 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Ununterbrochen schwimmt im Meer der Hinu...
19,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Das dicke Buch vom Nonsens-Reim für unterwegsund für daheim ...Gedichte sind in erster Linie Spiele - Spiele mit Worten, Klängen, Musik. Fantasiespiele, in denen durch Sprache Räume geschaffen werden, die unsere nüchterne Alltagssprache nicht kennt. Besonders einfach ist es, Nonsens-Gedichte zu lesen - man muss keinen versteckten Sinn suchen. Uwe-Michael Gutzschhahn hat die schönsten gefunden und zusammengestellt von Christian Morgenstern, Karl Valentin über Ernst Jandl bis hin zu Heinz Erhardt und Michael Ende. Und ganz plötzlich macht Poesie auch wieder richtig Spaß. Uwe-Michael Gutzschhahn, Jahrgang 1952, studierte Anglistik und Germanistik. Er arbeitet als Verlagslektor, Schriftsteller und Übersetzer in München. Für seine schriftstellerische Arbeit wurde er mehrfach ausgezeichnet.Sabine Wilharm geboren 1954, studierte Illustration an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg und arbeitet seit 1976 als freie Illustratorin für Zeitschriften- und Buchverlage. Sie wurde bekannt durch ihre Illustrationen zu "Harry Potter".

Anbieter: myToys
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Der Himmel von morgen - Gedichte über Gott und ...
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.07.2018, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Gedichte über Gott und die Welt, Auflage: 1/2018, Herausgeber: Anton G Leitner, Verlag: Reclam, Philipp, jun. GmbH Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Engel // Kirche // Kirchenlied // Lyrik // Philosophie // Poesie // Predigt // Religion // religiöse Dichtung // religiöse Literatur // Sinn des Lebens // Sinnsuche // Spiritualität // Theologie, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 136 S., Seiten: 136, Format: 1.5 x 15 x 10.5 cm, Gewicht: 143 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Houellebecq In Schopenhauers Gegenwart
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 22.08.2017, Einband: Gebunden, Originaltitel: En présence de Schopenhauer, Autor: Houellebecq, Michel, Übersetzer: Stephan Kleiner, Verlag: DuMont Buchverlag GmbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Aphorismen zur Lebensweisheit // Ästhetik // Ausweitung der Kampfzone // Buch Weihnachten // Configuration du dernier rivage // contre la vie // Contre le monde // Der Sinn des Kampfes // Die Möglichkeit einer Insel // Die Welt als Supermarkt // Die Welt als Wille und Vorstellung // Elementarteilchen // En présence de Schopenhauer // Ennemies publics // Erweckungserlebnis // Ethik // Extension du domaine de la lutte // Film // gegen das Leben // Gegen die Welt // Gesammelte Gedichte // Gestalt des letzten Ufers // Ich habe einen Traum // In Schopenhauers Gegenwart // Interventionen // Interventions // Interventions 2 // Karte und Gebiet // Kultur // Kunst // Kunst &amp // Kunstbegriff // La carte et le territoire // La porsuite de bonheur // La possibilité d'une île // Lanzarote // Le sens du combat // Lebendig bleiben // Les particules élementaires // Metaphysik // Möglichkeit einer Insel // Moralphilosophie // Ökonom // Paris // Philosophie // Platforme // Plattform // Poesie // recueil d'essais // Renaissance, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 80 S., Lesebändchen, Seiten: 80, Format: 1.2 x 21.2 x 14 cm, Gewicht: 218 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Ununterbrochen schwimmt im Meer der Hinundherin...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das dicke Buch vom Nonsens-Reim für unterwegsund für daheim ...Gedichte sind in erster Linie Spiele - Spiele mit Worten, Klängen, Musik. Fantasiespiele, in denen durch Sprache Räume geschaffen werden, die unsere nüchterne Alltagssprache nicht kennt. Besonders einfach ist es, Nonsens-Gedichte zu lesen - man muss keinen versteckten Sinn suchen. Uwe-Michael Gutzschhahn hat die schönsten gefunden und zusammengestellt von Christian Morgenstern, Karl Valentin über Ernst Jandl bis hin zu Heinz Erhardt und Michael Ende. Und ganz plötzlich macht Poesie auch wieder richtig Spaß.

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Ununterbrochen schwimmt im Meer der Hinundherin...
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Das dicke Buch vom Nonsens-Reim für unterwegsund für daheim ...Gedichte sind in erster Linie Spiele - Spiele mit Worten, Klängen, Musik. Fantasiespiele, in denen durch Sprache Räume geschaffen werden, die unsere nüchterne Alltagssprache nicht kennt. Besonders einfach ist es, Nonsens-Gedichte zu lesen - man muss keinen versteckten Sinn suchen. Uwe-Michael Gutzschhahn hat die schönsten gefunden und zusammengestellt von Christian Morgenstern, Karl Valentin über Ernst Jandl bis hin zu Heinz Erhardt und Michael Ende. Und ganz plötzlich macht Poesie auch wieder richtig Spaß.

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Im Zeitlosen verwurzelt
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Gedichte von Ingeborg Bachmann, Hilde Domin, Rainer Maria Rilke und Georg Trakl bezaubern und berühren ihre Leser. In ihnen verbinden Poesie und Träume phantasievolle Bilder mit dem Unbewussten. Sie zeigen die menschliche Suche nach einem tieferen Sinn. DichterInnen und Träume führen ins Unbewusste und regen dazu an, uns unserer Innenwelt zuzuwenden.Ute Karin Höllrigl setzt sich im vorliegenden Band mit dieser Zuwendung zum menschlichen Innenleben und mit der Suche nach dem Beständigen und Zeitlosen auf Basis der Tiefenpsychologie C. G. Jungs auseinander. Im Zentrum seiner Psychologie steht die "Bewusstwerdung", die einen Sinn des Lebens kreieren kann. Das Interesse der Autorin gilt der Beziehung zwischen dem "Ich" und dem "Unbewussten". Sie stützt sich auf Jungs beschriebenen tiefenpsychologischen Erkenntnisweg, um die dichterischen Visionen Ingeborg Bachmanns, Hilde Domins, Rainer Maria Rilkes und Georg Trakls zu erforschen und zu entschlüsseln. Auf berührende Weise geht sie mit C. G. Jungs Erkenntnissen dem Unbewussten in der Poesie auf den Grund, spürt ihre Botschaften auf und macht sie für unseren Alltag anwendbar.

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Im Zeitlosen verwurzelt
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Gedichte von Ingeborg Bachmann, Hilde Domin, Rainer Maria Rilke und Georg Trakl bezaubern und berühren ihre Leser. In ihnen verbinden Poesie und Träume phantasievolle Bilder mit dem Unbewussten. Sie zeigen die menschliche Suche nach einem tieferen Sinn. DichterInnen und Träume führen ins Unbewusste und regen dazu an, uns unserer Innenwelt zuzuwenden.Ute Karin Höllrigl setzt sich im vorliegenden Band mit dieser Zuwendung zum menschlichen Innenleben und mit der Suche nach dem Beständigen und Zeitlosen auf Basis der Tiefenpsychologie C. G. Jungs auseinander. Im Zentrum seiner Psychologie steht die "Bewusstwerdung", die einen Sinn des Lebens kreieren kann. Das Interesse der Autorin gilt der Beziehung zwischen dem "Ich" und dem "Unbewussten". Sie stützt sich auf Jungs beschriebenen tiefenpsychologischen Erkenntnisweg, um die dichterischen Visionen Ingeborg Bachmanns, Hilde Domins, Rainer Maria Rilkes und Georg Trakls zu erforschen und zu entschlüsseln. Auf berührende Weise geht sie mit C. G. Jungs Erkenntnissen dem Unbewussten in der Poesie auf den Grund, spürt ihre Botschaften auf und macht sie für unseren Alltag anwendbar.

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Hell und Schnell
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer immer die düstere und weltweit verbreitete Ansicht teilt, die Deutschen hätten keinen Humor, der wird durch dieses Buch schnell eines Helleren belehrt: Das komische Gedicht ist seit Jahrhunderten der deutsche Königsweg zur Hochkomik. Über Jahre hinweg haben Robert Gernhardt und Klaus Cäsar Zehrer in ihren privaten Sammlungen gestöbert, in Bibliotheken recherchiert und in Archiven geforscht, um die besten komischen Gedichte in einem Band zu versammeln. 555 Gedichte aus 5 Jahrhunderten von über 200 Autoren bestanden die strenge Aufnahmeprüfung in den Palast der komischen Dichtung. Seine prunkvollen Säle Ehrenhalle, Galerie, Spiegelkabinett, Spielsalon, Konzertsaal und Wunderkammer eröffnen einen einzigartigen Einblick in sämtliche Spielarten komischer Poesie. Es kommen nicht nur alle wohlbekannten Klassiker, wie Heine, Busch, Morgenstern, Ringelnatz, Tucholsky, Brecht und Jandl, zu Wort, es ertönt zugleich ein vielstimmiger Chor von unbekannten und wiederentdeckten, vergessenen und neu hinzugekommenen Stimmen, die eines gemeinsam haben: Sie alle jonglieren meisterhaft mit Reim und Metrum, Wort und Klang, Sinn und Unsinn. Den Leser erwartet ein mitreißendes und erhellendes Vergnügen: Die umfangreichste und vielfältigste Anthologie poetischer Hochkomik von den frühen Meistern bis zu den heutigen Könnern.

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Hell und Schnell
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer immer die düstere und weltweit verbreitete Ansicht teilt, die Deutschen hätten keinen Humor, der wird durch dieses Buch schnell eines Helleren belehrt: Das komische Gedicht ist seit Jahrhunderten der deutsche Königsweg zur Hochkomik. Über Jahre hinweg haben Robert Gernhardt und Klaus Cäsar Zehrer in ihren privaten Sammlungen gestöbert, in Bibliotheken recherchiert und in Archiven geforscht, um die besten komischen Gedichte in einem Band zu versammeln. 555 Gedichte aus 5 Jahrhunderten von über 200 Autoren bestanden die strenge Aufnahmeprüfung in den Palast der komischen Dichtung. Seine prunkvollen Säle Ehrenhalle, Galerie, Spiegelkabinett, Spielsalon, Konzertsaal und Wunderkammer eröffnen einen einzigartigen Einblick in sämtliche Spielarten komischer Poesie. Es kommen nicht nur alle wohlbekannten Klassiker, wie Heine, Busch, Morgenstern, Ringelnatz, Tucholsky, Brecht und Jandl, zu Wort, es ertönt zugleich ein vielstimmiger Chor von unbekannten und wiederentdeckten, vergessenen und neu hinzugekommenen Stimmen, die eines gemeinsam haben: Sie alle jonglieren meisterhaft mit Reim und Metrum, Wort und Klang, Sinn und Unsinn. Den Leser erwartet ein mitreißendes und erhellendes Vergnügen: Die umfangreichste und vielfältigste Anthologie poetischer Hochkomik von den frühen Meistern bis zu den heutigen Könnern.

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot