Angebote zu "Schreiben" (82.436 Treffer)

Will mir schreiben ein Gedicht ... als eBook Do...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(7,99 € / in stock)

Will mir schreiben ein Gedicht ...:Poesie zum Nach- und Weiterdenken Christine Pauly

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Die Gedichte
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Eines der bewegendsten Erinnerungsbücher des 20. Jahrhunderts.´´ -- DIE ZEIT über ´´Memoiren eines Moralisten/ Das Exil im Exil´´ -- ´´Eines der schönsten und lebendigsten, boshaftesten und liebevollsten Erinnerungsbücher über deutsche Schriftsteller im Exil.´´ -- Volker Weidermann, Frankfurter Allgemeine Hans Sahl hat Zeit seines Lebens Gedichte geschrieben. Sie haben seinen Ruf begründet, einer der bedeutenden Schriftsteller des 20. Jahrhunderts zu sein. Diese Gedichte werden hier zum ersten Mal vollständig publiziert. Damit liegt das poetische Überlebensgepäck und Vermächtnis dieses großen Schriftstellers zum ersten Mal in seinem ganzen Umfang vor. 1923, im Alter von 21 Jahren, veröffentlichte Hans Sahl sein erstes Gedicht in der damals hoch angesehenen ´´Weltbühne´´. 1941, in ungleich finstereren Zeiten, erschien in einem New Yorker Verlag ein Gedichtband von ihm: ´´Die hellen Nächte´´ - wiederum eine kleine Sensation! Ein Emigrant konnte in der Fremde einen Band mit Poesie veröffentlichen, und das sogar auf Deutsch! - Das Schreiben von Gedichten begleitete Hans Sahl durch sein langes Leben. Die Schrecken des 20. Jahrhunderts finden in diesen Versen ihren Widerhall, aber Hans Sahl hat das Schreiben von Gedichten auch als Anker in einem unsteten Leben verstanden, und zu Recht begründen sie seinen literarischen Ruf. Zu Hans Sahls Lebzeiten sind zuletzt zwei von ihm selber zusammengestellte Bände mit Gedichten erschienen: ´´Wir sind die Letzten´´ und ´´Der Maulwurf´´. Neben diesen Gedichten wird seine verstreut veröffentlichte Lyrik in diesem Band erstmals neu publiziert sowie bisher noch unveröffentlichte Gedichte aus seinem Nachlass. Weit über 80 Jahre nach dem Debüt dieses Autors wird damit endlich eines der bedeutendsten lyrischen Werke des 20. Jahrhunderts als Ganzes zugänglich gemacht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
PAGNA Tagebuch ´Süßes Fohlen´, 128 Blatt, mit S...
5,15 € *
ggf. zzgl. Versand

Einband mit laminiertem Motivdruck, 128 blanko Seiten,mit goldenem Schloss und 2 Schlüsseln,Maße: (B)155 x (T)15 x (H)180 mm(20247-15)Tagebuch, 128 Blatt• Einband: Motivdruck laminiert• blanko Innenseiten• mit SchlossAnwendungsbeispiel

Anbieter: Bürobedarf Blitec.de
Stand: 17.08.2019
Zum Angebot
Türen zur Poesie als Buch von Marion Gay
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Türen zur Poesie:Gedichte schreiben im Unterricht mit 100 Schreibspielen Marion Gay

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 07.08.2019
Zum Angebot
Poesies
4,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Reclams Rote Reihe: Textausgaben in der Originalsprache, mit Übersetzungen schwieriger Wörter am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen. Französische Literatur in Reclams Roter Reihe: das ist der französische Originaltext - mit Worterklärungen am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen. Die kleine Anthologie versammelt die vier ´´Klassiker´´ der modernen französischen Lyrik mit ihren schönsten und literaturgeschichtlich bedeutendsten Gedichten. Französische Lektüre: Niveau B2 (GER)

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.08.2019
Zum Angebot
Gedichte schreiben
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Jeder kann Gedichte schreiben!´´ Diesen Titel gab Helmut Heißenbüttel seinem Vortrag über die ´Lehrbarkeit des Poetischen´. Neben Sprachgefühl, Sensibilität und Übung ist die Kenntnis von Versformen und Reimarten hilfreich, weil sie Ihnen einen festen Rahmen bieten. In diesem Buch finden Sie handwerkliche Regeln für das Schreiben von Gedichten und Beispiele, die zeigen, wie bekannte Lyriker sie angewendet haben. Die legendären ´Gebote´ von Ezra Pound, deren Übersetzung ins Deutsche bei Suhrkamp und Arche schon lange vergriffen ist, haben wir am Schluss des Buchs abgedruckt, denn sie sind für angehende Dichter auch heute noch wertvoll. Robert Gernhardts 10 Thesen zum komischen Gedicht können Sie für das Gedichteschreiben als Leitfaden nutzen und - viel Spaß dabei haben!

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Wie schreibe ich ein Gedicht?
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Gedichte zu schreiben macht Spaß, aber es ist durchaus auch ein Handwerk, das gelernt sein will. Dabei hilft diese Anleitung des Jenaer Literaturprofessors Dirk von Petersdorff, der selbst ein anerkannter Lyriker ist. Er erklärt die wichtigsten Grundbegriffe wie z.B. ´Vers´, ´Rhythmus´, ´Reim´, und stellt alles zusammen, was angehende Lyriker und Lyrikerinnen zu ´Strophen und Gedichtformen´, ´Wiederholungen´, zu ´Satzbau´, ´Bildern´ und anderen Themen wissen wollen. Dazu gibt es mehr als 50 Übungen, mit denen jeder seinen eigenen Schreibstil entwickeln und fördern kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.08.2019
Zum Angebot
Wie soll man da Gedichte schreiben
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Wer Peter Huchel war, wird man an diesen Briefen erkennen, wenn man sie zu lesen versteht. Nicht nur an seinen eigenen, sondern auch an denen der anderen, vielleicht mehr noch an diesen als an seinen´´, heißt es im Vorwort dieses Buches. Darüber hinaus sind Peter Huchels Korrespondenzen mit Brecht, Jahnn, Nossack, Döblin, Eich, Seghers, Becher, Bloch, Grass, Hermlin, Hans Mayer und vielen anderen zeitgeschichtliche Zeugnisse ersten Ranges. Als legendärer Chefredakteur der Zeitschrift Sinn und Form und geachteter Autor war Huchel Zentralfigur einer Lesegesellschaft, deren Netzwerk die innerdeutsche Grenze überspannte. Aus privaten Archiven, aus Nachlässen vieler namhafter Briefpartner, aus Archiven von Verlagen, Akademien, des Schriftstellerverbandes, des Ministeriums für Staatssicherheit und vor allem aus dem Archiv Sinn und Form konnte der niederländische Literaturwissenschaftler Hub Nijssen 3200 Briefe in langjähriger detektivischer Arbeit zusammentragen. Die Voraussetzungen dafür waren äußerst schwierig, denn zahlreiche Unterlagen des bei den DDR-Mächtigen in Mißkredit geratenen und als Chefredakteur entlassenen Huchel waren 1964 von Staatssicherheitsbeamten beschlagnahmt worden und tauchten nie wieder auf. Aus den zusammengetragenen Briefen hat der Herausgeber 366 für diese Edition ausgewählt und ausführlich kommentiert. Sie geben einen tiefen Einblick in Leben und Werk eines großen Dichters dieses Jahrhunderts, in die Bedingungen seiner Arbeit zur Zeit der Weimarer Republik, im nationalsozialistischen Deutschland, in der DDR, der Bundesrepublik.

Anbieter: buecher.de
Stand: 11.08.2019
Zum Angebot
Poesie ist Lebenstanz als Buch von Ramona Jakob
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Poesie ist Lebenstanz:Warum es sich lohnt Gedichte zu schreiben. Eine Forschungsarbeit zu Poesiecoaching Poesietherapie Ramona Jakob

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 16.08.2019
Zum Angebot