Angebote zu "Mein" (46 Treffer)

Kategorien

Shops

Roßbach, Ramona: Mein Alltag ist voll Poesie
4,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.12.2017, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Mein Alltag ist voll Poesie, Autor: Roßbach, Ramona, Verlag: Books on Demand // BoD - Books on Demand, Sprache: Deutsch, Rubrik: Belletristik // Lyrik, Dramatik, Essays, Seiten: 44, Gattung: Gedichte, Informationen: Paperback, Gewicht: 81 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Dillenburg, Christel: Mein Erbe wirkt in mir
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 31.05.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Mein Erbe wirkt in mir, Titelzusatz: Gedichte und Geschichten in Hochdeutsch und Mundart, Autor: Dillenburg, Christel, Verlag: Books on Demand // BoD - Books on Demand, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Lyrik // Poesie, Rubrik: Belletristik // Lyrik, Dramatik, Essays, Seiten: 76, Informationen: Paperback, Gewicht: 128 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Dillenburg, Christel: Mein Erbe wirkt in mir
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 31.05.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Mein Erbe wirkt in mir, Titelzusatz: Gedichte und Geschichten in Hochdeutsch und Mundart, Autor: Dillenburg, Christel, Verlag: Books on Demand // BoD - Books on Demand, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Lyrik // Poesie, Rubrik: Belletristik // Lyrik, Dramatik, Essays, Seiten: 76, Informationen: Paperback, Gewicht: 128 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Reise durch die Welt der arabischen Poesie 4
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Ich fühle mich immer noch in der Kindheit meines poetischen Lebens, welches seine Geburtsstunde an einem traurigen Tag fand, am Tag des Anschlags von Luxor im November 1997. Damals nahm ich Kugelschreiber und Papier zur Hand und verfasste mein erstes Gedicht, welches meine Trauer über die schreckliche Tat zum Ausdruck bringen sollte. Meine Liebe zur Poesie wächst seither von Tag zu Tag. Durchs Schreiben erfahre ich Gefühle des Glücks und der Hoffnung und möchte meine LeserInnen daran teilhaben lassen. Die meisten meiner Gedichte sind adressiert an die schönste von Gott erschaffene Kreatur, die Frau, sei es als Ehefrau, Mutter, Tochter oder Geliebte. Darum kann ich Ihnen versichern, dass solange mein Herz schlägt, der Fluss meiner Liebe nie aufhören wird. Solange ich Worte finde und die Liebe nicht zu Ende ist, werde ich ihr schreiben. Solange die Sonne scheint und der Mond die Herzen vereint, werde ich ihr schreiben. "Pausenapfel" ist der vierte Band in meiner Serie "Reise durch die Welt der arabischen Poesie". Die sechzehn Gedichte, die der vorliegende Band enthält, habe ich selber in deutscher Sprache und ein zweites Mal in arabischer Sprache gedichtet. Alle Gedichte sind in Deutsch und Arabisch präsentiert. Ein Wörterverzeichnis führt die in den Gedichten oder Liedern oft verwendeten Vokabeln in Form eines poetischen Wörterbuches wie folgt auf: Deutsch - phonetisch - Arabisch Arabisch - phonetisch - Deutsch An wen wendet sich dieses Buch? - An jeden Menschen, der Gedichte mit orientalischen Gedanken liebt und die arabische Poesie kennenlernen möchte. - An alle, die sich für die arabische Kultur interessieren. - An Arabischlernende - egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene.

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Reise durch die Welt der arabischen Poesie 4
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ich fühle mich immer noch in der Kindheit meines poetischen Lebens, welches seine Geburtsstunde an einem traurigen Tag fand, am Tag des Anschlags von Luxor im November 1997. Damals nahm ich Kugelschreiber und Papier zur Hand und verfasste mein erstes Gedicht, welches meine Trauer über die schreckliche Tat zum Ausdruck bringen sollte. Meine Liebe zur Poesie wächst seither von Tag zu Tag. Durchs Schreiben erfahre ich Gefühle des Glücks und der Hoffnung und möchte meine LeserInnen daran teilhaben lassen. Die meisten meiner Gedichte sind adressiert an die schönste von Gott erschaffene Kreatur, die Frau, sei es als Ehefrau, Mutter, Tochter oder Geliebte. Darum kann ich Ihnen versichern, dass solange mein Herz schlägt, der Fluss meiner Liebe nie aufhören wird. Solange ich Worte finde und die Liebe nicht zu Ende ist, werde ich ihr schreiben. Solange die Sonne scheint und der Mond die Herzen vereint, werde ich ihr schreiben. "Pausenapfel" ist der vierte Band in meiner Serie "Reise durch die Welt der arabischen Poesie". Die sechzehn Gedichte, die der vorliegende Band enthält, habe ich selber in deutscher Sprache und ein zweites Mal in arabischer Sprache gedichtet. Alle Gedichte sind in Deutsch und Arabisch präsentiert. Ein Wörterverzeichnis führt die in den Gedichten oder Liedern oft verwendeten Vokabeln in Form eines poetischen Wörterbuches wie folgt auf: Deutsch - phonetisch - Arabisch Arabisch - phonetisch - Deutsch An wen wendet sich dieses Buch? - An jeden Menschen, der Gedichte mit orientalischen Gedanken liebt und die arabische Poesie kennenlernen möchte. - An alle, die sich für die arabische Kultur interessieren. - An Arabischlernende - egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene.

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Jazz & Lyrik, 3 Audio-CD
15,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Wahlverwandtschaft zwischen Musik und Poesie"Ich bin ja auch ein bißchen wie ein Instrument, d.h. meine Gedichte liegen fest, so wie die Tasten auf dem Klavier. Ich muß sie anschlagen mit der Stimme. Mein Gedicht, das ich lese, ist mein Instrument. Ich muß es nur intonieren", schreibt Peter Rühmkorf 1985.In der Geschichte der deutschen Literatur ist die von dem Lyriker Rühmkorf, dem Pianisten Naura und dem Vibraphonisten Schlüter entwickelte Form von Jazz & Lyrik einzigartig. Sie entstand in den fünfziger und sechziger Jahren mit Auftritten, die von einem Wechsel zwischen dem gesprochenen Gedicht und Jazzmusik lebte und Vorbilder bereits in den dreißiger und vierziger Jahren in den USA hatten. Diese Vorform gipfelte 1966 in der Veranstaltung auf dem Hamburger Adolphsplatz (vgl. Chronologie). Ab diesem Zeitpunkt begannen die Überlegungen und Entwicklungen für gemeinsame Arrangements, Sets, Kompositionen; 1976 erschien die erste Schallplatte bei ECM mit Stücken, welche Gedichte Rühmkorfs in einen Klang zusammen mit den Instrumenten versetzten. "Dieses Album dokumentiert wunderbar die Arbeit des Jazzmusikers Peter Rühmkorf, der seine Musik mit seiner Dichtkunst über die Jahrzehnte zu einer dritten Kunst verschmolzen hat." Die Zeit

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Jazz & Lyrik (Ungekürzt) (MP3-Download)
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wahlverwandtschaft zwischen Musik und Poesie "Ich bin ja auch ein bißchen wie ein Instrument, d.h. meine Gedichte liegen fest, so wie die Tasten auf dem Klavier. Ich muß sie anschlagen mit der Stimme. Mein Gedicht, das ich lese, ist mein Instrument. Ich muß es nur intonieren", schreibt Peter Rühmkorf 1985. In der Geschichte der deutschen Literatur ist die von dem Lyriker Rühmkorf, dem Pianisten Naura und dem Vibraphonisten Schlüter entwickelte Form von Jazz & Lyrik einzigartig. Sie entstand in den fünfziger und sechziger Jahren mit Auftritten, die von einem Wechsel zwischen dem gesprochenen Gedicht und Jazzmusik lebte und Vorbilder bereits in den dreißiger und vierziger Jahren in den USA hatten. Diese Vorform gipfelte 1966 in der Veranstaltung auf dem Hamburger Adolphsplatz (vgl. Chronologie). Ab diesem Zeitpunkt begannen die Überlegungen und Entwicklungen für gemeinsame Arrangements, Sets, Kompositionen; 1976 erschien die erste Schallplatte bei ECM mit Stücken, welche Gedichte Rühmkorfs in einen Klang zusammen mit den Instrumenten versetzten. "Dieses Album dokumentiert wunderbar die Arbeit des Jazzmusikers Peter Rühmkorf, der seine Musik mit seiner Dichtkunst über die Jahrzehnte zu einer dritten Kunst verschmolzen hat." Die Zeit

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Jazz & Lyrik, 3 Audio-CD
15,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Wahlverwandtschaft zwischen Musik und Poesie"Ich bin ja auch ein bißchen wie ein Instrument, d.h. meine Gedichte liegen fest, so wie die Tasten auf dem Klavier. Ich muß sie anschlagen mit der Stimme. Mein Gedicht, das ich lese, ist mein Instrument. Ich muß es nur intonieren", schreibt Peter Rühmkorf 1985.In der Geschichte der deutschen Literatur ist die von dem Lyriker Rühmkorf, dem Pianisten Naura und dem Vibraphonisten Schlüter entwickelte Form von Jazz & Lyrik einzigartig. Sie entstand in den fünfziger und sechziger Jahren mit Auftritten, die von einem Wechsel zwischen dem gesprochenen Gedicht und Jazzmusik lebte und Vorbilder bereits in den dreißiger und vierziger Jahren in den USA hatten. Diese Vorform gipfelte 1966 in der Veranstaltung auf dem Hamburger Adolphsplatz (vgl. Chronologie). Ab diesem Zeitpunkt begannen die Überlegungen und Entwicklungen für gemeinsame Arrangements, Sets, Kompositionen; 1976 erschien die erste Schallplatte bei ECM mit Stücken, welche Gedichte Rühmkorfs in einen Klang zusammen mit den Instrumenten versetzten. "Dieses Album dokumentiert wunderbar die Arbeit des Jazzmusikers Peter Rühmkorf, der seine Musik mit seiner Dichtkunst über die Jahrzehnte zu einer dritten Kunst verschmolzen hat." Die Zeit

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Jazz & Lyrik (Ungekürzt) (MP3-Download)
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wahlverwandtschaft zwischen Musik und Poesie "Ich bin ja auch ein bißchen wie ein Instrument, d.h. meine Gedichte liegen fest, so wie die Tasten auf dem Klavier. Ich muß sie anschlagen mit der Stimme. Mein Gedicht, das ich lese, ist mein Instrument. Ich muß es nur intonieren", schreibt Peter Rühmkorf 1985. In der Geschichte der deutschen Literatur ist die von dem Lyriker Rühmkorf, dem Pianisten Naura und dem Vibraphonisten Schlüter entwickelte Form von Jazz & Lyrik einzigartig. Sie entstand in den fünfziger und sechziger Jahren mit Auftritten, die von einem Wechsel zwischen dem gesprochenen Gedicht und Jazzmusik lebte und Vorbilder bereits in den dreißiger und vierziger Jahren in den USA hatten. Diese Vorform gipfelte 1966 in der Veranstaltung auf dem Hamburger Adolphsplatz (vgl. Chronologie). Ab diesem Zeitpunkt begannen die Überlegungen und Entwicklungen für gemeinsame Arrangements, Sets, Kompositionen; 1976 erschien die erste Schallplatte bei ECM mit Stücken, welche Gedichte Rühmkorfs in einen Klang zusammen mit den Instrumenten versetzten. "Dieses Album dokumentiert wunderbar die Arbeit des Jazzmusikers Peter Rühmkorf, der seine Musik mit seiner Dichtkunst über die Jahrzehnte zu einer dritten Kunst verschmolzen hat." Die Zeit

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot