Angebote zu "Kritik" (32 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Ich wäre so gern ein Betonmischer
16,80 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Eine aufregende Geschichte über die Kraft der Freundschaft, wie man seinen Platz in der Welt findet, seine Träume verwirklicht und sich selbst treu bleibt.Haddam ist ein kleiner Abbrissbagger, der in einer liebevollen Familie aufwächst. Seine Eltern gehen jeden Tag zur Arbeit und zerstören Gebäude mit ihren großen Abrissbirnen. Aber der weichherzige Haddam möchte nicht immer nur zerstören. Er würde viel lieber Dinge aufbauen. Er träumt davon, ein Betonmischer zu sein.Aber da gibt es ein Problem: Wenn Haddam lacht oder weint, schwingt seine Abrisskugel und zerstört alles um ihn herum. Sein sanftes Herz kann keinen Schlag tun, ohne eine Spur der Zerstörung zu hinterlassen.Al-Mutawaa, HussainDer in 1989 geborene kuwaitische Schriftsteller und Fotograf Hussain Al-Mutawaa absolvierte seinen Bachelor in Literatur und Kritik am College für Arabische Sprache der Universität von Kuwait mit Philosophie im Nebenfach. Er begann seine literarische Karriere als Dichter im Jahr 2009 und nahm seitdem an vielen Lyrikveranstaltungen und Festivals teil. 2015 begann er mit dem Schreiben von Kurzgeschichten und belegte den ersten Platz in der Kategorie "Universitätsdichter und Geschichtenerzähler" an der Universität von Kuwait. Al-Mutawaa widmete sich anschließend dem Schreiben von Romanen und veröffentlichte Ende 2017 seinen ersten Roman, "Turab", und 2018 den Kinderroman "I Dream of Being A Concrete Mixer", der 2019 mit dem Sheikh Zayed-Buchpreis ausgezeichnet wurde. Ende 2019 veröffentlichte er sein zweites Kinderbuch, "Deep toward my heart".Tahar, WalidDer ägyptische Illustrator Walid Tahar arbeitet unter anderem außerdem als Maler und Schriftsteller und warauf dem Gebiet des journalistischen Zeichnens für Erwachsene tätig. Er erhielt bereits mehrere Preise und Auszeichnungen, darunter einen Ehrenpreis der Bologna Children's Books Exhibition (2004), einen Kommunikationspreis des VAE Council for Young Books (2010)und den ersten Malpreis für Kinderzeichnungen der Sharjah International Children's Book Fair 2014. Er arbeitet an der Produktion von Büchern für Kinder in arabischer und französischer Sprache im Rahmen einer Zusammenarbeit zwischen ihm und dem französischen Verlag Le port a jauni. Einige seiner Bücher wurden in viele Sprachen übersetzt, darunter Deutsch, Koreanisch und Französisch.Taufiq, Suleman1953 in Damaskus geboren und aufgewachsen, zog Taufiq 1971 nach Deutschland wo er Philosophie und Komparatistik studierte. Er veröffentlich hauptsächlich Gedichte, schreibt aber auch Romane, Erzählungen und Essays und ist als Übersetzer tätig, und textet für Fernsehen und Radio. Taufiq ist der Rezipient einiger Preise, zum Beispiel des Literaturpreises der Stadt Aachen im Jahr 1983. 2017 ist im Sujet Verlag sein Gedichtband "Ich zähme die Hoffnung" erschienen, ein Lyrikband voller Poesie so "klar und schön wie Glas" (Weser Kurier, 10.08.2017). Außerdem ist er der Übersetzer der Gedichte Maya Abu Alhayyats aus ihrem Gedichtband "Ich verbrenne die Zeit" aus dem Jahr 2018.

Anbieter: myToys
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Poetry Jazz. Wax and Gold
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Poetry Jazz: Wax and Gold versammelt Gedichte, Sprach- und Soundexperimente rund um die in Addis Abeba populäre Kunstform des Poetry Jazz, die Poesie und Live-Musik verbindet. Mithilfe von "Wachs und Gold", einer lyrischen Ausdrucksform, gelingt die poetische Verschlüsselung von Dissens und Kritik. Die vordergründige, wörtlich verstandene Schicht aus "Wachs" verbirgt einen Kern aus "Gold". Das Buch dokumentiert sechs Poesie-Konzerte, die abwechselnd in Addis Abeba und Berlin stattfanden und lässt die Künstlerinnen und Künstler auf Amharisch, Englisch und Deutsch zu Wort kommen. Es biete einen Blick hinter die Kulissen einer bezwingenden widerständigen Praxis, die Kontinent übergreifenden Fragen thematisiert und Herausforderungen freier Meinungsäußerung ins Visier nimmt.

Anbieter: buecher
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Poetry Jazz. Wax and Gold
30,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Poetry Jazz: Wax and Gold versammelt Gedichte, Sprach- und Soundexperimente rund um die in Addis Abeba populäre Kunstform des Poetry Jazz, die Poesie und Live-Musik verbindet. Mithilfe von "Wachs und Gold", einer lyrischen Ausdrucksform, gelingt die poetische Verschlüsselung von Dissens und Kritik. Die vordergründige, wörtlich verstandene Schicht aus "Wachs" verbirgt einen Kern aus "Gold". Das Buch dokumentiert sechs Poesie-Konzerte, die abwechselnd in Addis Abeba und Berlin stattfanden und lässt die Künstlerinnen und Künstler auf Amharisch, Englisch und Deutsch zu Wort kommen. Es biete einen Blick hinter die Kulissen einer bezwingenden widerständigen Praxis, die Kontinent übergreifenden Fragen thematisiert und Herausforderungen freier Meinungsäußerung ins Visier nimmt.

Anbieter: buecher
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
schatullen & bredouillen
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Carolin Callies' Debüt "fünf sinne & nur ein besteckkasten" war das lyrische Ereignis des Jahres 2015, sogar die literarische Kritik war sich diesmal einig: "Carolin Callies schreibt das wichtigste lyrische Debüt der Saison" (Richard Kämmerlings, Literarische Welt), "ein ganz erstaunliches Debüt, extrem mutig ... das Hohelied Salomos unter anderen Vorzeichen" (Insa Wilke, Deutschlandfunk) und "ein fulminantes Lyrik-Debüt, eine neue poetische Stimme, die eine sehr sinnliche, burleske, auch mit Obszönitäten kokettierende Poesie des Körpers entwickelt hat" (Michael Braun, Neue Zürcher Zeitung).So verhält es sich auch mit dem Buch neuer Gedichte "schatullen & bredouillen": Da lesen wir von 'pappenstil & puppenspiel', blättern im 'atlas eines stelldicheins', besichtigen ein 'bollwerk aus bröseln' oder 'landschaften ohne brotrinde'. In den neuen Gedichten werden zahlreiche kleine Örtlichkeiten vermessen, bewohnt, bevölkert, verschoben oder gelöscht, seien es (Fall-)Türen, Kästchen, Gehäuse, Gehege, Trutzen, Siebe oder Löcher.Carolin Callies verzaubert in ihrer Bildwelt jeden Leser, sie öffnet Räume und Landschaften, Beziehungskisten und schaut in tiefe Gräben, in denen alleweil gilt: 'manege frei fürs nackedei'. Ihre Gedichte sind ganz von heute, frisch und frech, auf höchstem Niveau, eine lyrische Stimme, deren Klang man nicht mehr verliert.

Anbieter: buecher
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
schatullen & bredouillen
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Carolin Callies' Debüt "fünf sinne & nur ein besteckkasten" war das lyrische Ereignis des Jahres 2015, sogar die literarische Kritik war sich diesmal einig: "Carolin Callies schreibt das wichtigste lyrische Debüt der Saison" (Richard Kämmerlings, Literarische Welt), "ein ganz erstaunliches Debüt, extrem mutig ... das Hohelied Salomos unter anderen Vorzeichen" (Insa Wilke, Deutschlandfunk) und "ein fulminantes Lyrik-Debüt, eine neue poetische Stimme, die eine sehr sinnliche, burleske, auch mit Obszönitäten kokettierende Poesie des Körpers entwickelt hat" (Michael Braun, Neue Zürcher Zeitung).So verhält es sich auch mit dem Buch neuer Gedichte "schatullen & bredouillen": Da lesen wir von 'pappenstil & puppenspiel', blättern im 'atlas eines stelldicheins', besichtigen ein 'bollwerk aus bröseln' oder 'landschaften ohne brotrinde'. In den neuen Gedichten werden zahlreiche kleine Örtlichkeiten vermessen, bewohnt, bevölkert, verschoben oder gelöscht, seien es (Fall-)Türen, Kästchen, Gehäuse, Gehege, Trutzen, Siebe oder Löcher.Carolin Callies verzaubert in ihrer Bildwelt jeden Leser, sie öffnet Räume und Landschaften, Beziehungskisten und schaut in tiefe Gräben, in denen alleweil gilt: 'manege frei fürs nackedei'. Ihre Gedichte sind ganz von heute, frisch und frech, auf höchstem Niveau, eine lyrische Stimme, deren Klang man nicht mehr verliert.

Anbieter: buecher
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Tótila Albert
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die erstmals veröffentlichten Gedichte des Patriarchat-Kritikers Tótila Albert - dieVision von einer 'guten Gesellschaft'.Der Bildhauer und Dichter Tótila Albert, Ende des 19. Jahrhunderts als Kind deutscher Eltern geboren und in Chile aufgewachsen, wollte eine alternative Vision menschlicher Beziehungen vermitteln. Seine Vision von einer "Umarmung der Drei" bezieht sichnicht nur auf die äußere Familie (die Kernfamilie), sondern auch aufd die intrapsychische Welt der Menschen und ihre innere Familie. Aufbauend auf seiner Dreieinigkeits-Vision verfestigte sich ab den 1930er-Jahren Alberts Position als Patriachats-Kritiker - eine Kritik, die auch heute nichts an Relevanz eingebüßt hat. In diesem Band vermittelt Tótila Alberts langjähriger Freund und Nachlassverwalter Claudio Naranjo einen Eindruck der verschiedenen Aspekte der Lyrik Tótila Alberts, anhand von nie zuvor publizierten Gedichten aus den Themenkreisen der politischen Poesie, der "kreativen Mythologie" und des "musikalischen Diktats".

Anbieter: buecher
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Tótila Albert
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die erstmals veröffentlichten Gedichte des Patriarchat-Kritikers Tótila Albert - dieVision von einer 'guten Gesellschaft'.Der Bildhauer und Dichter Tótila Albert, Ende des 19. Jahrhunderts als Kind deutscher Eltern geboren und in Chile aufgewachsen, wollte eine alternative Vision menschlicher Beziehungen vermitteln. Seine Vision von einer "Umarmung der Drei" bezieht sichnicht nur auf die äußere Familie (die Kernfamilie), sondern auch aufd die intrapsychische Welt der Menschen und ihre innere Familie. Aufbauend auf seiner Dreieinigkeits-Vision verfestigte sich ab den 1930er-Jahren Alberts Position als Patriachats-Kritiker - eine Kritik, die auch heute nichts an Relevanz eingebüßt hat. In diesem Band vermittelt Tótila Alberts langjähriger Freund und Nachlassverwalter Claudio Naranjo einen Eindruck der verschiedenen Aspekte der Lyrik Tótila Alberts, anhand von nie zuvor publizierten Gedichten aus den Themenkreisen der politischen Poesie, der "kreativen Mythologie" und des "musikalischen Diktats".

Anbieter: buecher
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
schatullen & bredouillen (Mängelexemplar)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Carolin Callies' Debüt "fünf sinne & nur ein besteckkasten" war das lyrische Ereignis des Jahres 2015, sogar die literarische Kritik war sich diesmal einig: "Carolin Callies schreibt das wichtigste lyrische Debüt der Saison" (Richard Kämmerlings, Literarische Welt), "ein ganz erstaunliches Debüt, extrem mutig ... das Hohelied Salomos unter anderen Vorzeichen" (Insa Wilke, Deutschlandfunk) und "ein fulminantes Lyrik-Debüt, eine neue poetische Stimme, die eine sehr sinnliche, burleske, auch mit Obszönitäten kokettierende Poesie des Körpers entwickelt hat" (Michael Braun, Neue Zürcher Zeitung).So verhält es sich auch mit dem Buch neuer Gedichte "schatullen & bredouillen": Da lesen wir von 'pappenstil & puppenspiel', blättern im 'atlas eines stelldicheins', besichtigen ein 'bollwerk aus bröseln' oder 'landschaften ohne brotrinde'. In den neuen Gedichten werden zahlreiche kleine Örtlichkeiten vermessen, bewohnt, bevölkert, verschoben oder gelöscht, seien es (Fall-)Türen, Kästchen, Gehäuse, Gehege, Trutzen, Siebe oder Löcher.Carolin Callies verzaubert in ihrer Bildwelt jeden Leser, sie öffnet Räume und Landschaften, Beziehungskisten und schaut in tiefe Gräben, in denen alleweil gilt: 'manege frei fürs nackedei'. Ihre Gedichte sind ganz von heute, frisch und frech, auf höchstem Niveau, eine lyrische Stimme, deren Klang man nicht mehr verliert.Hinweis: Dieser Artikel kann nur an eine deutsche Lieferadresse ausgeliefert werden.

Anbieter: buecher
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
schatullen & bredouillen (Mängelexemplar)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Carolin Callies' Debüt "fünf sinne & nur ein besteckkasten" war das lyrische Ereignis des Jahres 2015, sogar die literarische Kritik war sich diesmal einig: "Carolin Callies schreibt das wichtigste lyrische Debüt der Saison" (Richard Kämmerlings, Literarische Welt), "ein ganz erstaunliches Debüt, extrem mutig ... das Hohelied Salomos unter anderen Vorzeichen" (Insa Wilke, Deutschlandfunk) und "ein fulminantes Lyrik-Debüt, eine neue poetische Stimme, die eine sehr sinnliche, burleske, auch mit Obszönitäten kokettierende Poesie des Körpers entwickelt hat" (Michael Braun, Neue Zürcher Zeitung).So verhält es sich auch mit dem Buch neuer Gedichte "schatullen & bredouillen": Da lesen wir von 'pappenstil & puppenspiel', blättern im 'atlas eines stelldicheins', besichtigen ein 'bollwerk aus bröseln' oder 'landschaften ohne brotrinde'. In den neuen Gedichten werden zahlreiche kleine Örtlichkeiten vermessen, bewohnt, bevölkert, verschoben oder gelöscht, seien es (Fall-)Türen, Kästchen, Gehäuse, Gehege, Trutzen, Siebe oder Löcher.Carolin Callies verzaubert in ihrer Bildwelt jeden Leser, sie öffnet Räume und Landschaften, Beziehungskisten und schaut in tiefe Gräben, in denen alleweil gilt: 'manege frei fürs nackedei'. Ihre Gedichte sind ganz von heute, frisch und frech, auf höchstem Niveau, eine lyrische Stimme, deren Klang man nicht mehr verliert.Hinweis: Dieser Artikel kann nur an eine deutsche Lieferadresse ausgeliefert werden.

Anbieter: buecher
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot