Angebote zu "Gefühlen" (30 Treffer)

Kategorien

Shops

Gedichte der Besinnung
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

GEDANKEN - Gedichte der Besinnung, damit ist gemeint, dass spontane Gedankenabläufe in Reimen und Prosa den Leser in Wort und Bild auch zum eigenen Nachdenken anregen sollen.Lyrik, Poesie und Realismus, aus dem Leben der Welt geschöpft, wechseln sich ab mit persönlich und allgemein gehaltenen Gedankengängen und ergeben so ein facettenreiches Bild von vielen Gefühlen und Stimmungen in ernsten aber auch komödiantisch doppeldeutigen Reimen.Die in den Texten und Reimen verwendeten Namen und auch die Portraits sind als Pseudonyme anzusehen und können gerne bei Verwendung des einen oder anderen Gedichtreims durch die Namen und/oder Portraits der betreffenden neuen Bezugsperson(en) ersetzt werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Das verborgene Antlitz des Seins
11,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Poesie in diesem Werk wiederspiegelt den philosophischen und dichterischen Geist Saabs. Trotz tiefgreifender Gedanken bleiben die Gedichte frei von philosophischer Abstraktion. Sie sind reich an Bildern und Gefühlen von hervorragender künstlerischer Gestaltung.Adib Saab studierte Literatur, Pädagogik, Philosophie und Religionswissenschaft an der Amerikanischen Universität Beirut (AUB) und der Universität London. Er arbeitet seit über vierzig Jahren als Professor für Philosophie am Theologischen Institut des Heiligen Johannes von Damaskus - Universität Balamand im Libanon.Sein Schwerpunkt liegt auf der Philosophie der Religion und der Religionsgeschichte. Mit seinem Werk "Religion und Gesellschaft" aus dem Jahr 1983 u. a., ist er der erste Philosoph und Literat, der die Religionsphilosophie in den modernen arabischen Literaturkontext eingeordnet hat.Als Dichter verfasste er mehrere Gedichtbände, darunter "Die Glocken des dritten Tages", "Mein Königreich ist nicht von dieser Welt" und "Wo die Wörter entspringen". Seine Dichtung ist stark geprägt von religiösen, vor allem christlichen Symbolen, mit dem Ziel, Antworten auf humanistische und existenzielle Fragen zu geben. Gleichzeitig sind seine Gedichte musikalisch geprägt mit Erneuerungen der traditionellen klassischen Metrik. Dies machte ihn zu einem der Pioniere der modernen arabischen Dichtung.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Behüte behütet
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der zweite Band der vierbändigen Werkausgabe Elfriede Gerstls (1932 2009) umfasst die Buchpublikationen der Jahre 1982 1993, Wiener Mischung (1982) mit der erweiterten Zweitauflage neue wiener mischung (2001), die "auf reisen entstandenen gedichte" Vor der Ankunft (1988) sowie die Sammlung Unter einem Hut (1993).In diesen Gedichten, Prosatexten und Essays seziert Elfriede Gerstl althergebrachte Konventionen und zielt mit poetischer Sprachvirtuosität behutsam auf die gesellschaftlichen Untiefen der Zeit: In-groups und ihre Ausgrenzungsmechanismen, Chauvinismen und Solipsismen, Modeerscheinungen sowie die "unzynische Unmoral" des Literatur- und Kunstbetriebs. Während sie verkannten AutorInnen den gebührenden Platz einräumt, richtet sie ihre subversive Ironie gegen die "Übertreibungskünstler", die Mächtigen und die Paranoia der Abendlandbeschützer. Sich selbst verortet Elfriede Gerstl gerne am Rand etwa der Wiener Gruppe, die sie als Männerbund erfährt, der Frauen nur duldet, wenn sie schweigen. Ihre kritische Position bringt Franz Schuh treffend auf den Punkt: "Diese Klagen sind nicht kläglich, denn sie beruhen ebenso auf Erfahrung wie auf Analyse, und sie haben Stil.""Heimat ist wie Weihnachten: ein unentwirrbarer Knäuel aus Erinnerungen und Gefühlen." Elfriede Gerstl, "Heimat Welt", (Unter einem Hut, 1993)"Poesie entsteht in der "mischung" vielmehr dann, wenn dem großen lyrischen Gestus ein Bein gestellt wird, wenn die Gedichte die hohe alte Latte des Gefühlsanspruchs mit Grazie unterlaufen." Konstanze Fliedl, Nachwort zu neue wiener mischung, 2001"Der zierlichen Elfriede Gerstl ist das Glück ein Schwein, das ihr vom Herzen fällt. Was hat sie für ein großes Herz! Daß ihr ein Schwein davon herunterfallen kann." Elfriede Czurda, Nachwort zu wiener mischung, 1982"Es ist das Wesen von Gerstls Kunst, daß sie der Macht, auch der, die ihr kraft des eigenen Talents zukommt, fernsteht, sie manchmal sogar flieht." Franz Schuh, Vorwort zu Narren & Funktionäre, 1980 "Ich denke, das Größte an Elfriedes Kunst war, daß sie sagen konnte, was sie sagen wollte." Elfriede Jelinek, "Die Flüchtige" (in Profile Bd. 19: Elfriede Gerstl)

Anbieter: Dodax
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Sommerblau
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Für mich ist Poesie eine Auswahl von Wörtern, mit denen ich "den einzigartigen Sturm" bezeichnen würde, den meine Erfahrungen in meinen Gefühlen erzeugen. Wie ich beispielsweise einmal eine Mutter weinen sah, die ihr Kind verloren hatte. Oder in einem Bahnhof eine traurige Abschiedsszene beobachtete, die mir das Herz brachen. Bei einer anderen Gelegenheit beobachtete ich an der Seine in Paris Liebende, die mit strahlenden Augen Lieder sangen und Gedichte rezitierten. Tatsächlich begann mein Weg in die Poesie mit einer Zeile, die ich auf ein Taschentuch für zwei Liebende während eines Abendessens geschrieben hatte.Osman Öztürk

Anbieter: Dodax
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Bist du reif für das Leben?
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist Poesie? - Der emotionale Ausdruck eines Gefühls, gefolgt von einer detaillierten Beschreibung, die meist ausgeschmückt und koloriert dargestellt wird. Der 'Schreiberling' kann sich in einen anderen Menschen hineinversetzen und dessen Rolle übernehmen. Er kann mit Worten sowohl Geschehnisse enthusiastisch umschreiben als auch seinen Frust oder Ärger mitteilen. Dennoch bleibt er außen vor, geht objektiv mit seinen Gefühlen um und verpackt sie sprachlich so, wie er sie wahrnimmt.Der Poet oder die Poetin ist die Person, die uns in ihren Bann zieht und uns emotional anregt. Sie ist diejenige, die uns die Situation aus ihrer Sicht aufzwingt. Durch geschickte Wortmanipulationen kann sie uns ebenso gefühlsmäßig berühren. Ein Gedicht ist aus ihrer Sicht nur dann erfolgreich, wenn wir uns in den von ihr dargestellten Menschen hineindenken können. Häufig setzt sie Weltereignisse oder Nachrichten, die ihr nahegehen, in Worte um. Dennoch besteht die Gefahr, dass sie sich 'infiziert' und ihre Gefühle aus ihr herausbrechen. Das alles beschreiben meine Gedichte auch.Ich selbst bezeichne mich als Egozentriker und bin doch mein schärfster Kritiker. Da ich oft von der Gegenwart in die Vergangenheit springe, können sich nicht alle Leser und Leserinnen von meiner Wortwahl angesprochen fühlen. Doch gerade sie zeichnet mich aus. Man könnte sagen, dass ich der Picasso der Neuzeit bin: Ich male nicht, aber beschreibe die Dinge auf meine ganz eigene Art, die so einzigartig ist wie jedes menschliches Wesen.Ich möchte Sie als Leser oder Leserin nicht beeinflussen, sondern dazu anspornen, sich zu den jeweiligen Themen Gedanken zu machen und Bilder vorzustellen, die Sie beim Lesen der Gedichte individuell ausgestalten können. Sie als Leser oder Leserin emotional zu bewegen, ist wohl der Wunsch eines jeden Poeten. Sehen wir, ob mir das gelingen wird.Ich wünsche Ihnen eine angenehme Lektüre.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
The Long Time. Die währende Zeit
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Gedichte von Donald Berger, der 1956 in New York City geboren wurde, haben einen unverkennbaren Ton. Sie sind lakonisch und unruhig zugleich, unterlegt mit höchstem Raffinement. Berger arbeitet mit und im Material der Alltagssprache, er steht in der Tradition der amerikanischen Popdichter wie Allen Ginsberg und ebenso in der einer symbolistischen europäischen Poesie. Seine Gedichte entstehen als Übersetzungen einer an die Sprache und das Sprechen gebundenen Analyse und meiden das direkte Aussprechen von Gefühlen, sie geben nicht vor, eine "Wahrheit" zu verkünden.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Ein Fetzen Himmelsblau
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sigrun Casper schreibt neben Romanen und Erzählungen seit jeher Gedichte. Sie liest laut oder leise täglich Gedichte anderer Autoren. Poesie hat für die Autorin eine große Bedeutung im Leben. Die in diesem Buch versammelten 50 Gedichte spielen zwischen Erinnerung und Gesehenem, zwischen Wolken, Jahreszeiten, Berührungen, Gefühlen, einer gerechten Freundin und anderen Frauengestalten, zwischen dem Anfang und dem Ende. Wie es sein kann, ein Gedicht zu hören: "Mit geschlossenen Augen sehe ich die fernen Laute und ihren Zusammenklang. Das Blau der Wahrheit und das Grau des Zweifels, pastellfarben und aufleuchtend, leichtes strenges Dahingleiten, Linien im Sand, Gestalten, die stürmisch schüchtern zueinander wollen und sich nicht erreichen. Mond in den Zwischenräumen. Stille. Ich erwache. Toshiko schaut vom Papier mit ihrem Gedicht auf ...", schreibt Sigrun Casper in ihrem Roman "Salz und Schmetterling" um ein internationales Dichtertreffen, zwei Liebesgeschichten und die Wirkung von Lyrik. Sigrun Casper schreibt " herzhaft, echt, unsentimental und staunend verliebt." (Anne Dessau, in "Ossietzky")

Anbieter: Dodax
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Wunschzettel ans Glück
3,56 € *
ggf. zzgl. Versand

Leicht und natürlich entfaltet die Poesie Hans Kruppas ihre sensible Wirkkraft. In seinen neuen, bisher noch nicht veröffentlichten Gedichten lauscht der erfolgreiche Autor dem Schlag von Gedanken und Gefühlen aus der Herzensmitte. Eingebettet in die positiven Illustrationen von Gloria Keetman-Maier und Henes Maier, eröffnen die Gedichte Hans Kruppas eine unverstellte Sicht auf den weiten Himmel des Glücks.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
landpartiestorno
14,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit "landpartiestorno" legt Sonja Harter ihren lange erwarteten dritten Gedichtband vor und bestätigt mit spannungsreicher Poesie ihren Rang als eine der wichtigsten Stimmen der jüngeren österreichischen Dichtergeneration. Schon ihre ersten beiden Lyrikbände, 2005 und 2008 erschienen, hatten für einiges Aufsehen gesorgt, wobei die Kritik besonders den speziellen Sound der Gedichte, ihren filigranen, gleichermaßen lakonischen wie melodischen Tonfall lobte. Von klirrenden Elegien, von sprachlich zur Ruhe gelangten Gefühlen war da die Rede, von beträchtlicher Reife und einem souveränen eigenen Stil. Sieben Jahre später haben Harters Gedichte nichts von diesen Qualitäten eingebüßt und zeigen sich doch deutlich weiterentwickelt: Sie sind im besten Wortsinn welthaltiger geworden, angereichert mit politischen, gesellschaftlichen, literaturbetrieblichen und privaten Erfahrungen. Immer wieder ist zu merken, dass die Inhalte vor ihrer Verwandlung in Poesie den professionellen Blick der Journalistin passiert oder die alltagserprobte Gelassenheit der jungen Mutter herausgefordert haben. Die Verse sind, als kaum überraschende Folge dieser Veränderungen, auch eingefärbt mit einer Prise scharfer Ironie, wie sie bereits im Buchtitel anklingt. Der Bogen der Kapitel spannt sich von "burnout hundewiese" bis "burnout literaturbetrieb", und was sich dazwischen auftut, ist ein nicht nur poetisch verdichtetes und klangstarkes, sondern auch messerscharf zugeschliffenes Gefüge aus Sprache gewordenen Wahrnehmungssplittern.(Helwig Brunner, Herausgeber der Reihe keiper lyrik)

Anbieter: Dodax
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot