Angebote zu "Erfindung" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Dunkle Tiger
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Lateinamerika ist eine Erfindung: eine Gemengelage widersprüchlichster Realitäten und verschiedenster Kulturen. Kein Wunder also, dass es der Kontinent der Poesie ist: von dem eleganten Kosmopoliten Borges zu Nerudas emphatischem Engagement und den weiten Bögen von den Inkas zu Pessoa bei Octavio Paz. Doch die Gründungsväter sind lange tot, die Nobelpreise vergeben. In ›Dunkle Tiger‹ begegnen wir ihren Söhnen, die sich in brennenden Labyrinthen zurechtfinden mussten: in einer Welt verschwindender Menschen, in der ganze Völker zu Geiseln fanatischer Generäle wurden, in explodierenden Städten und verarmenden Landschaften. Ihre Antwort war eine spanischsprachige Poesie, deren Zerbrechlichkeit und Zärtlichkeit sie in Gedichte ummünzten, die einen ganzen Kontinent begeisterten.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Dunkle Tiger
39,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Lateinamerika ist eine Erfindung: eine Gemengelage widersprüchlichster Realitäten und verschiedenster Kulturen. Kein Wunder also, dass es der Kontinent der Poesie ist: von dem eleganten Kosmopoliten Borges zu Nerudas emphatischem Engagement und den weiten Bögen von den Inkas zu Pessoa bei Octavio Paz. Doch die Gründungsväter sind lange tot, die Nobelpreise vergeben. In ›Dunkle Tiger‹ begegnen wir ihren Söhnen, die sich in brennenden Labyrinthen zurechtfinden mussten: in einer Welt verschwindender Menschen, in der ganze Völker zu Geiseln fanatischer Generäle wurden, in explodierenden Städten und verarmenden Landschaften. Ihre Antwort war eine spanischsprachige Poesie, deren Zerbrechlichkeit und Zärtlichkeit sie in Gedichte ummünzten, die einen ganzen Kontinent begeisterten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Die Erfindung der Poesie: Gedichte aus den erst...
5,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Die Erfindung der Poesie. 3 CDs. . Gedichte aus...
5,00 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr: 1999

Anbieter: reBuy
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
El Mutakallimun
38,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Für das neue Album »El-Mutakallimun« (»Die Meister des Wortes«) ist Souad Massi tief in die arabische Poesie eingetaucht und hat für ihre schönste Song-Sammlung einige der wichtigsten Gedichte des vergangenen Jahrtausends vertont. »Ich war so genervt davon, welche Bilder mit der arabischen Kultur assoziiert werden«, erklärt sie. »Ich wollte eine Hommage an die mutakallimun machen, weil sie uns so wunderschöne Dinge hinterlassen haben, und diese mit den Menschen teilen, die die arabische Kultur weniger gut kennen. «Souad Massi hat den Islam als eine Religion voller Poesie und Toleranz erlebt. Es schmerzt sie, dass ihre Kultur, die grossartige Beiträge zur Entwicklung der Menschheit geleistet hat, wie zum Beispiel die »Erfindung« der Medizin, durch Extremismus vielfach nur noch mit grauenhaften Gewaltverbrechen in Verbindung gebracht wird. Durch ihren musikalischen, poetischen Beitrag möchte Souad Massi den kulturellen Reichtum ihrer arabischen Tradition in den Mittelpunkt stellen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
El Mutakallimun
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Für das neue Album »El-Mutakallimun« (»Die Meister des Wortes«) ist Souad Massi tief in die arabische Poesie eingetaucht und hat für ihre schönste Song-Sammlung einige der wichtigsten Gedichte des vergangenen Jahrtausends vertont. »Ich war so genervt davon, welche Bilder mit der arabischen Kultur assoziiert werden«, erklärt sie. »Ich wollte eine Hommage an die mutakallimun machen, weil sie uns so wunderschöne Dinge hinterlassen haben, und diese mit den Menschen teilen, die die arabische Kultur weniger gut kennen. «Souad Massi hat den Islam als eine Religion voller Poesie und Toleranz erlebt. Es schmerzt sie, dass ihre Kultur, die großartige Beiträge zur Entwicklung der Menschheit geleistet hat, wie zum Beispiel die »Erfindung« der Medizin, durch Extremismus vielfach nur noch mit grauenhaften Gewaltverbrechen in Verbindung gebracht wird. Durch ihren musikalischen, poetischen Beitrag möchte Souad Massi den kulturellen Reichtum ihrer arabischen Tradition in den Mittelpunkt stellen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Sturm und Stille
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Starkes Stück - ein ergreifendes Frauenleben im 19. Jahrhundert: die Liebesgeschichte von Theodor Storm und Doris Jensen, seiner langjährigen Geliebten und späteren Ehefrau, erzählt vom Storm-Biographen und Sprachzauberer Jochen Missfeldt. Kurz nachdem Theodor Storm seine Verlobte Constanze Esmarch 1846 geheiratet hat, geht er eine leidenschaftliche Liebesbeziehung mit der achtzehnjährigen Doris Jensen ein. Sie stammt wie er aus Husum, ist die Tochter des wohlhabenden Holzhändlers und Senators Peter Jensen. Dessen Familie zählt, wie auch Storms Familie mütterlicherseits, zum Husumer Patriziat: Man besucht sich, trinkt Tee und Punsch und spielt Whist und L'Hombre. Die Liebe der beiden ist für Storms junge Ehe eine schwere Belastung. Erst im Jahr 1848, Constanze ist im dritten Monat schwanger, geht Doris - wahrscheinlich auf Druck der Familienoberen - von Husum fort. Für sie beginnt eine fünfzehn Jahre währende Odyssee, eine Zeit des Lernens und der Selbstbehauptung. Doch das Liebesverhältnis dauert an, und als Constanze nach der Geburt ihres siebten Kindes überraschend stirbt, finden die beiden endlich zueinander. Um diese bewegende Geschichte eines Frauenlebens im 19. Jahrhundert zu erzählen, stützt sich Jochen Missfeldt auf sein großes Wissen als Storm-Biograph - auf Briefe, Novellen und Gedichte, auf Zeitungsmeldungen, Lebenszeugnisse, historische Quellen überhaupt. Aber noch mehr beruht auf Erfindung, Nachempfindung, Phantasie. So kann er beides sein, faktengetreu und unverwechselbarer Romancier, ja er kann seiner vielgerühmten lyrischen Sprachmacht freien Lauf lassen. Landschaft, Wetter und Meer, die er meisterlich beschreibt, grundieren das Ganze, verleihen ihm Sinnlichkeit und Poesie. «Sturm und Stille» ist die Geschichte einer Liebe - und das Porträt einer Frau, die allen gesellschaftlichen Konventionen zum Trotz ihre eigenen Wege geht.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Sturm und Stille
11,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Starkes Stück - ein ergreifendes Frauenleben im 19. Jahrhundert: die Liebesgeschichte von Theodor Storm und Doris Jensen, seiner langjährigen Geliebten und späteren Ehefrau, erzählt vom Storm-Biographen und Sprachzauberer Jochen Missfeldt. Kurz nachdem Theodor Storm seine Verlobte Constanze Esmarch 1846 geheiratet hat, geht er eine leidenschaftliche Liebesbeziehung mit der achtzehnjährigen Doris Jensen ein. Sie stammt wie er aus Husum, ist die Tochter des wohlhabenden Holzhändlers und Senators Peter Jensen. Dessen Familie zählt, wie auch Storms Familie mütterlicherseits, zum Husumer Patriziat: Man besucht sich, trinkt Tee und Punsch und spielt Whist und L'Hombre. Die Liebe der beiden ist für Storms junge Ehe eine schwere Belastung. Erst im Jahr 1848, Constanze ist im dritten Monat schwanger, geht Doris - wahrscheinlich auf Druck der Familienoberen - von Husum fort. Für sie beginnt eine fünfzehn Jahre währende Odyssee, eine Zeit des Lernens und der Selbstbehauptung. Doch das Liebesverhältnis dauert an, und als Constanze nach der Geburt ihres siebten Kindes überraschend stirbt, finden die beiden endlich zueinander. Um diese bewegende Geschichte eines Frauenlebens im 19. Jahrhundert zu erzählen, stützt sich Jochen Missfeldt auf sein grosses Wissen als Storm-Biograph - auf Briefe, Novellen und Gedichte, auf Zeitungsmeldungen, Lebenszeugnisse, historische Quellen überhaupt. Aber noch mehr beruht auf Erfindung, Nachempfindung, Phantasie. So kann er beides sein, faktengetreu und unverwechselbarer Romancier, ja er kann seiner vielgerühmten lyrischen Sprachmacht freien Lauf lassen. Landschaft, Wetter und Meer, die er meisterlich beschreibt, grundieren das Ganze, verleihen ihm Sinnlichkeit und Poesie. «Sturm und Stille» ist die Geschichte einer Liebe - und das Porträt einer Frau, die allen gesellschaftlichen Konventionen zum Trotz ihre eigenen Wege geht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Buch - An den Mauern des Paradieses
24,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Ein spektakulärer Fund: der große Roman von Martin SchneitewindEin spektakulärer Fund: der große Roman von Martin SchneitewindEine Suche nach unseren Wurzeln im Chaos der Gegenwart. David Ostrich, Orientalist aus Toronto, will am Persischen Golf zu den Legenden der Genesis forschen. Von Thaut, der dort ein riesiges Dammbauprojekt dirigiert, erhält er einen überraschenden Auftrag: Ostrich soll Thauts verschwundene Tochter aufspüren. Forsch beginnt Ostrich die eingeschüchterten Bewohner des Arbeitslagers auszuhorchen und erfährt bald von einem Geheimnis, das den autoritären, durch Wanderbewegungen bedrohten Wüstenstaat zusammenhält. Doch nützt dies Ostrich nicht: Er droht Opfer von Machtspielen zu werden - und seines eigenen Hochmuts.Ein bezwingender Roman, eine Geschichte des biblischen Paradieses, eine kühne Parabel, die einen weiten Horizont eröffnet, von den uralten Mythen der Menschheit bis zu den großen Fragen der Gegenwart.Schneitewind, MartinMartin Schneitewind wurde 1945 als Kind deutsch-französischer Eltern in Straßburg geboren. Er wuchs in Deutschland und im Tessin auf und wurde 1966 für kurze Zeit Mitarbeiter des 'Corriere della Sera' in Mailand. 1972 Aufenthalt in Marburg, ab 1973 Studium der Theologie in Tübingen. Nach Reisen durch Südamerika arbeitete er ab 1986 in der Stadtverwaltung in Straßburg. Er starb 2009. "An den Mauern des Paradieses" ist sein einziger Roman. Schneitewind verfasste ihn auf Französisch. Er erscheint auf Deutsch zum ersten Mal.Schrott, RaoulRaoul Schrott, Jahrgang 1964, studierte Literatur- und Sprachwissenschaft in Innsbruck, Norwich, Paris und Berlin, arbeitete 1986/87 als letzter Sekretär für Philippe Soupault in Paris und als Universitätslektor in Neapel. Er lebt heute in Innsbruck und Seillans (Provence). Sein lyrisches und erzählerisches Werk wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, "Hotels" beispielsweise mit dem Leonce-und-Lena-Preis 1995. Große Beachtung erhielt auch seine Lyrikanthologie "Die Erfindung der Poesie". Gedichte aus den ersten viertausend Jahren.

Anbieter: yomonda
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot