Angebote zu "Epochen" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Frankfurter Anthologie 36
39,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

»Erschliessen, um zu bewahren: Das geheime Motto des Herausgebers hat ein Werk entstehen lassen, das nichts weniger ist als eine Einweihung in die Welt der Poesie.« (Siegfried Lenz) 1974 startete Marcel Reich-Ranicki ein in der Literaturgeschichte einmaliges Unternehmen: Unter dem Motto »Der Dichtung eine Gasse« stellt er seitdem in jeder Samstagsausgabe der Frankfurter Allgemeinen Zeitung Gedichte aus allen Epochen deutscher Lyrik vor, jedes erläutert von einem namhaften Interpreten. Die Bände der Frankfurter Anthologie fassen die Gedichte und Interpretationen eines Jahrgangs zusammen. Inzwischen liegen über 1950 Gedichte vor.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Von Teotihuacán bis Tiwanaku
81,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Frage lautet: Welchen Einfluß übt Altamerika auf die moderne Lyrik aus? Der Einstieg in die zeitgenössische hispanoamerikanische Poesie beginnt mit einer gerafften Darstellung der Lyrik unseres Jahrhunderts und mit kurzen Porträts der für das Thema wichtigsten Autoren, u.a. Octavio Paz, Pacheco, Aridjis und Pellicer, Cardenal, Neruda, Mistral, Asturias bis zu Shimose und Cisneros. Von 400 bearbeiteten Dichtern und über 2 Millionen durchgesehenen Versen wurden etwa 200 Gedichte aus beinahe allen Ländern Spanisch-Amerikas mit Motiven der altamerikanischen, vorspanischen Epochen ausgewählt. Alle Gedichte wurden aus dem Spanischen übersetzt. Die Texte werden zweisprachig dargeboten. Die Untersuchung soll zeigen, wie eng die Dichter mit der Geschichte ihrer Heimat verwachsen sind und welchen Einfluß die Poesie auf die Identitätsfindung Lateinamerikas ausübt. Interessant gestaltet sich die Suche nach den wichtigsten Motivkomplexen sowie Analyse und Interpretation der Gedichte. Die Quellen entstammen sowohl den archäologischen als auch den schriftlichen Hinterlassenschaften der Urvölker sowie den Schriften der ersten spanischen Chronisten. Oft waren es die Mönche wie Sahagún, Durán, oder Reisende wie Cieza de León, die die Indios befragten und ihre Aussagen zu Papier brachten, aber auch die Eroberer selbst und deren Soldaten schrieben ihre Erlebnisse auf. Aus dem Inhalt: 200 Gedichte aus beinahe allen Ländern Spanisch-Amerikas - Reiche der Azteken, Maya und Inka - Motive aus Geschichte, Religion, Mythologie, Alltag und aus dem Leben der Konquistadoren - Gott-Führer-Gestalt Quetzalcoátl.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Von Teotihuacán bis Tiwanaku
127,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Frage lautet: Welchen Einfluss übt Altamerika auf die moderne Lyrik aus? Der Einstieg in die zeitgenössische hispanoamerikanische Poesie beginnt mit einer gerafften Darstellung der Lyrik unseres Jahrhunderts und mit kurzen Porträts der für das Thema wichtigsten Autoren, u.a. Octavio Paz, Pacheco, Aridjis und Pellicer, Cardenal, Neruda, Mistral, Asturias bis zu Shimose und Cisneros. Von 400 bearbeiteten Dichtern und über 2 Millionen durchgesehenen Versen wurden etwa 200 Gedichte aus beinahe allen Ländern Spanisch-Amerikas mit Motiven der altamerikanischen, vorspanischen Epochen ausgewählt. Alle Gedichte wurden aus dem Spanischen übersetzt. Die Texte werden zweisprachig dargeboten. Die Untersuchung soll zeigen, wie eng die Dichter mit der Geschichte ihrer Heimat verwachsen sind und welchen Einfluss die Poesie auf die Identitätsfindung Lateinamerikas ausübt. Interessant gestaltet sich die Suche nach den wichtigsten Motivkomplexen sowie Analyse und Interpretation der Gedichte. Die Quellen entstammen sowohl den archäologischen als auch den schriftlichen Hinterlassenschaften der Urvölker sowie den Schriften der ersten spanischen Chronisten. Oft waren es die Mönche wie Sahagún, Durán, oder Reisende wie Cieza de León, die die Indios befragten und ihre Aussagen zu Papier brachten, aber auch die Eroberer selbst und deren Soldaten schrieben ihre Erlebnisse auf. Aus dem Inhalt: 200 Gedichte aus beinahe allen Ländern Spanisch-Amerikas - Reiche der Azteken, Maya und Inka - Motive aus Geschichte, Religion, Mythologie, Alltag und aus dem Leben der Konquistadoren - Gott-Führer-Gestalt Quetzalcoátl.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Liebesgedichte einfach schreiben
8,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gedichte scheinen ein aus der Zeit gefallenes Relikt vergangener Epochen zu sein. Doch noch immer wohnt poetischen Zeilen ein ganz eigener Charme inne, insbesondere dann, wenn sie einem geliebten Menschen gewidmet sind. Liebesgedichte führen den Leser in die Gefühlswelt des Verfassers, können berühren und den Moment verzaubern. Wer schon einmal versucht hat, großen Gefühlen in einem Liebesgedicht Ausdruck zu verleihen, weiß um die Schwierigkeit, die richtigen Worte zu finden. Hektik und Alltagsstress - nahezu ständige Begleiter unseres modernen Lebens - torpedieren das Vorhaben zusätzlich. So gilt Muße nicht zu Unrecht als Voraussetzung, um Gedanken freien Lauf zu lassen und diese in eine ansprechende schriftliche Form zu gießen. Dieses Buch richtet sich an alle, die gerne Liebesgedichte schreiben und auf der Suche nach Inspiration sind. Darüber hinaus ist es eine ideale Inspirationsquelle für Liebhaber der Poesie, die noch ungeübt darin sind, ihre Gefühle in Reimform zu beschreiben. Wenn Sie einen geliebten Menschen mit einem individuellen Liebesgedicht überraschen möchten, bietet Ihnen dieses Buch effektive Hilfestellung. Sie finden dort ein Füllhorn mit Anregungen vor. Dazu gehören zahlreiche gereimte Zeilen, die bestimmte Charaktereigenschaften von Menschen, ihr äußeres Erscheinungsbild und allgemein beliebte Unternehmungen thematisieren oder auf bestimmte Vornamen zugeschnitten sind. Mithilfe dieser Bausteine können Sie auf einfache Weise Ihr eigenes, ganz persönliches Liebesgedicht komponieren. Somit steht Ihnen mit dem Buch ein verlässlicher Assistent zur Seite, der Sie dabei unterstützt, Ihr Werk zu Papier zu bringen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Liebesgedichte einfach schreiben
15,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Gedichte scheinen ein aus der Zeit gefallenes Relikt vergangener Epochen zu sein. Doch noch immer wohnt poetischen Zeilen ein ganz eigener Charme inne, insbesondere dann, wenn sie einem geliebten Menschen gewidmet sind. Liebesgedichte führen den Leser in die Gefühlswelt des Verfassers, können berühren und den Moment verzaubern. Wer schon einmal versucht hat, grossen Gefühlen in einem Liebesgedicht Ausdruck zu verleihen, weiss um die Schwierigkeit, die richtigen Worte zu finden. Hektik und Alltagsstress - nahezu ständige Begleiter unseres modernen Lebens - torpedieren das Vorhaben zusätzlich. So gilt Musse nicht zu Unrecht als Voraussetzung, um Gedanken freien Lauf zu lassen und diese in eine ansprechende schriftliche Form zu giessen. Dieses Buch richtet sich an alle, die gerne Liebesgedichte schreiben und auf der Suche nach Inspiration sind. Darüber hinaus ist es eine ideale Inspirationsquelle für Liebhaber der Poesie, die noch ungeübt darin sind, ihre Gefühle in Reimform zu beschreiben. Wenn Sie einen geliebten Menschen mit einem individuellen Liebesgedicht überraschen möchten, bietet Ihnen dieses Buch effektive Hilfestellung. Sie finden dort ein Füllhorn mit Anregungen vor. Dazu gehören zahlreiche gereimte Zeilen, die bestimmte Charaktereigenschaften von Menschen, ihr äusseres Erscheinungsbild und allgemein beliebte Unternehmungen thematisieren oder auf bestimmte Vornamen zugeschnitten sind. Mithilfe dieser Bausteine können Sie auf einfache Weise Ihr eigenes, ganz persönliches Liebesgedicht komponieren. Somit steht Ihnen mit dem Buch ein verlässlicher Assistent zur Seite, der Sie dabei unterstützt, Ihr Werk zu Papier zu bringen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Die schönsten Gedichte aller Zeiten: Wundebare ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Jürgen Goslar präsentiert Lyrik aus der Zeit des Mittelalters bis zur Neuzeit. Mit seinem unnachahmlichen Timbre interpretiert der Grandseigneur der Schauspielkunst das Schönste von Goethe, Schiller, Lessing, Klopstock, von Günderode und viele andere. 170 Gedichte, meisterhaft vorgetragen. Grandios! Inhalt: Unter der Linden, Walter von der Vogelweide; Der zerbrochene Krug, Gottfried von Niefen; Das Schlaraffenland, Hans Sachs; Ach, Liebste, lass uns eilen, Martin Opitz; Des Menschen Alter, Friedrich von Logau; Angst und Hohn der Liebe Lohn, Daniel von Reigersfeld; Die Sonne scheint nicht helle, Paul Fleming; Die Wollust, C.H. von Hofmannswaldau; Die ungleichen Eheleute, Abraham a Santa Clara; Die verworfene Liebe, Johann Christian Günther; Lieben muss ich Dich Belinde, Johann W. Ludwig Gleim; Das Rosenband, Friedrich Klopstock; An den Wein / Die Gewissheit / Ich, Gotthold Ephraim Lessing; Abendlied, Matthias Claudius; Ein Traum / Der Augenblick, Johann Gottfried Herder; Mein Prinzchen, Friedrich Wilhelm Gotter; Lied / Für wen, Du gutes deutsches Volk / Der Freiheit, Gottfried August Bürger; An Nantchen, Leopold F.G. von Goeckingk; Dämmrung / Ja, die Augen warens / Erster Verlust, Johann Wolfgang von Goethe; Grabschrift eines gewissen / Würde der Frauen, Friedrich Schiller; Schillers Lob der Frauen, August Wilhelm Schlegel; Hälfte des Lebens, Friedrich Hölderlin; Jünglingsklage, Heinrich von Kleist; Hörst Du wie die Brunnen rauschen, Clemens Brentano; Die eine Klage, Karoline von Günderode; Kanon / Lied / Letzte Hoffnung, Adalbert von Chamisso; Auf diesem Hügel, Bettine von Arnim; Der Wanderer in der Sägmühle, Justinus Kerner; u. v. a. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Jürgen Goslar. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/zyxm/000301/bk_zyxm_000301_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Frankfurter Anthologie 35
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Klassiker: Gedichte und ihre Interpretationen herausgegeben von Marcel Reich-Ranicki1974 startete Marcel Reich-Ranicki ein in der Literaturgeschichte einmaliges Unternehmen: Unter dem Motto "Der Dichtung eine Gasse" stellt er seitdem in jeder Samstagsausgabe der Frankfurter Allgemeinen Zeitung Gedichte aus allen Epochen deutscher Lyrik vor, jedes erläutert von einem namhaften Interpreten. Die Bände der Frankfurter Anthologie fassen die Gedichte und Interpretationen eines Jahrgangs zusammen. Inzwischen liegen über 1900 Gedichte vor."Erschließen, um zu bewahren: Das geheime Motto des Herausgebers hat ein Werk entstehen lassen, das nichts weniger ist als eine Einweihung in die Welt der Poesie." (Siegfried Lenz)

Anbieter: buecher
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Frankfurter Anthologie 38
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Klassiker: Gedichte und ihre Interpretation. Begründet von Marcel Reich-Ranicki"Erschließen, um zu bewahren: Das geheime Motto des Herausgebers hat ein Werk entstehen lassen, das nichts weniger ist als eine Einweihung in die Welt der Poesie." (Siegfried Lenz)1974 startete Marcel Reich-Ranicki ein in der Literaturgeschichte einmaliges Unternehmen: Unter dem Motto "Der Dichtung eine Gasse" werden seitdem in jeder Samstagsausgabe der Frankfurter Allgemeinen Zeitung Gedichte aus allen Epochen deutscher Lyrik vor, jedes erläutert von einem namhaften Interpreten. Die Bände der Frankfurter Anthologie fassen die Gedichte und Interpretationen eines Jahrgangs zusammen. Inzwischen liegen über 2050 Gedichte vor.

Anbieter: buecher
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Frankfurter Anthologie 35
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Klassiker: Gedichte und ihre Interpretationen herausgegeben von Marcel Reich-Ranicki1974 startete Marcel Reich-Ranicki ein in der Literaturgeschichte einmaliges Unternehmen: Unter dem Motto "Der Dichtung eine Gasse" stellt er seitdem in jeder Samstagsausgabe der Frankfurter Allgemeinen Zeitung Gedichte aus allen Epochen deutscher Lyrik vor, jedes erläutert von einem namhaften Interpreten. Die Bände der Frankfurter Anthologie fassen die Gedichte und Interpretationen eines Jahrgangs zusammen. Inzwischen liegen über 1900 Gedichte vor."Erschließen, um zu bewahren: Das geheime Motto des Herausgebers hat ein Werk entstehen lassen, das nichts weniger ist als eine Einweihung in die Welt der Poesie." (Siegfried Lenz)

Anbieter: buecher
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot