Angebote zu "Energie" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

Die anmutige Kurve eines Marschflugkörpers
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der vorliegende Band versammelt erstmals auf Deutsch Gedichte des amerikanischen Lyrikers und Underground-Poeten David Lerner. Er gilt als ein "Ezra Pound des Untergrunds" und schrieb Gedichte, die wie "Kung-Fu" sind. Die durch ihre rauschhafte Energie faszinieren, ihren schroffen Humor, ihre schwärmerische Vehemenz. David Lerner war ein Dichter, der im San Francisco der 80er Jahre seine Bahnen zog - als enthusiastischer Ahasver seiner Gegenwart. Als Existenz zwischen freiwilligem Outcast und erzwungenem Desperado. Für den Poesie mehr war als ein Medium distinguierter Erleuchtung oder formaler Erlauchtheit. Und dessen Gedichte tatsächlich einen Strom erzeugten aus dem Sternenstaub der Utopie und den Schlacken eines Lebens am Abgrund.

Anbieter: buecher
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Die anmutige Kurve eines Marschflugkörpers
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Der vorliegende Band versammelt erstmals auf Deutsch Gedichte des amerikanischen Lyrikers und Underground-Poeten David Lerner. Er gilt als ein "Ezra Pound des Untergrunds" und schrieb Gedichte, die wie "Kung-Fu" sind. Die durch ihre rauschhafte Energie faszinieren, ihren schroffen Humor, ihre schwärmerische Vehemenz. David Lerner war ein Dichter, der im San Francisco der 80er Jahre seine Bahnen zog - als enthusiastischer Ahasver seiner Gegenwart. Als Existenz zwischen freiwilligem Outcast und erzwungenem Desperado. Für den Poesie mehr war als ein Medium distinguierter Erleuchtung oder formaler Erlauchtheit. Und dessen Gedichte tatsächlich einen Strom erzeugten aus dem Sternenstaub der Utopie und den Schlacken eines Lebens am Abgrund.

Anbieter: buecher
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Antonia und andere Frauengeschichten
14,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Gedichte von Michael Hillen erzählen vom Leben.(Uwe Claus,Signum)... jener seltsam auratische Schimmer, der einen immer wieder staunen läßt, wieviel Energie in den Worten steckt, wenn sie auf richtige Weise gefügt werden, wie aus der gestischen Kraft der Sprache, auch wenn sie sich ganz zart, ja zag gibt, Stimmungsräume entstehen.(Alexander Altmann,Lesart)Michael Hillen gehört zu den großartigen Lyrikern, die eine Menge zu sagen haben ...(Matthias Ehlers,Literaturmagazin WDR 5)Für mich gehört Michael Hillen zum Besten, was die Spielart seiner Lyrik seit langem hervorgebracht hat. Das hat Geist, Witz, eine genaue und klare Sprache. Und in jedem einzelnen Text ein genaues Quantum Poesie, nicht zu wenig und nicht zu viel, harmonisch und ausbalanciert.Frank Milautzcki

Anbieter: Dodax
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
[Schmerz.verdichtet]
19,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Poesie ist mehrdimensional.Das beweist Hermine Arnold in ihrem Debütband[Schmerz.verdichtet] auf eindrucksvolle Weise:Ihre Botschaften finden den kürzesten Weg direkt insHerz der Leser- bzw. Zuhörerschaft.Ihre Lyrik ist musikalisch. Die poetische Energie ihrer Texte haben namhafte steirische Komponisten aufgegriffen und mit Klang umhüllt.Ihre Gedichte erzeugen Bilder. Diese inspirierten zwei außergewöhnliche Künstlerinnen zu einzigartigen Illustrationen.[Schmerz.verdichtet] bietet Poesie fürs Herz in Text, Musikund Bildern.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Die Jakobsmuschel meditiert
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Es ist fast nicht möglich, zwischen der Lyrikerin und der bildenden Künstlerin Babette Werth eine Trennlinie zu ziehen. Ihre Gedichte sind geprägt von einer reduzierten Bildlichkeit, wie sie nur aus einem kunstübergreifenden Lebensentwurf heraus entwickelt werden kann. Neben ihrer lichten visuellen Poesie kreiert die Berliner Dichterin oftmals sehr schlanke Verskörper, die ihre luftige und philanthropische Energie aus einer präzisen Beobachtungsgabe schöpfen. Leichtfüßiger Humor, bissige Gesellschaftskritik, Kindheitserinnerungen und transparent wirkende Landschaftsskizzen greifen ohne Reibungsverlust ineinander.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Die anmutige Kurve eines Marschflugkörpers
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der vorliegende Band versammelt erstmals auf Deutsch Gedichte des amerikanischen Lyrikers und Underground-Poeten David Lerner. Er gilt als ein „Ezra Pound des Untergrunds“ und schrieb Gedichte, die wie „Kung-Fu“ sind. Die durch ihre rauschhafte Energie faszinieren, ihren schroffen Humor, ihre schwärmerische Vehemenz.David Lerner war ein Dichter, der im San Francisco der 80er Jahre seine Bahnen zog – als enthusiastischer Ahasver seiner Gegenwart. Als Existenz zwischen freiwilligem Outcast und erzwungenem Desperado. Für den Poesie mehr war als ein Medium distinguierter Erleuchtung oder formaler Erlauchtheit. Und dessen Gedichte tatsächlich einen Strom erzeugten aus dem Sternenstaub der Utopie und den Schlacken eines Lebens am Abgrund.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Es gibt den ungeheuren Anderen
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Gedichte, auch die düstersten, sind Zeugnisse der Liebe zu den Dingen. Sie verwandeln Bewunderung und Zuneigung, Angst und Neugier, die ganze Energie, mit der wir uns der Welt nähern, ins Wort und das Schönste an der Welt ist, dass es da den Anderen, die Andere gibt. Was sich keineswegs von selbst versteht, im Gegenteil, dieser Andere ist eine nie nachlassende Herausforderung, eine Zumutung, ein Wunder, ein Schock.Und dieser Schock bebt in den neuen Gedichten Alfred Kolleritschs nach. Es sind die ersten Gedichte nach einer mehrjährigen Pause, ein Neuanfang, meist knapp und manchmal beinahe fragmentarisch. Die Spannung zwischen Denken und Empfinden aber ist so drängend wie je, eine Kongruenz von beidem nur in der Poesie möglich: "Worte gehen an den Gedanken vorbei, / sie wollen fort / zu den Gedichten."Unerwartet einfach, aber immer auch scharf und unversöhnt sind diese Gedichte, und die unvergleichliche Stimme, die uns aus ihnen entgegenklingt, ist so überraschend und frisch wie vor 40 Jahren, als Alfred Kolleritschs erster Gedichtband erschien.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Unter der dünnen Mondsichel
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Gedichte sind erfüllt von jener Energie, die aus der Vielsprachigkeit kommt, aus dem inspirierten Wechsel zwischen Gälisch, Scots und Englisch. Sie künden von widerständigem Geist, Witz, Melancholie. Seit langem endlich eine hochaktuelle Anthologie schottischer Lyrik für den deutschen Leser.Mit Gedichten von Claire Askew, Meg Bateman, Cheryl Follon, Iain Galbraith, Peter Mackay, Peter Manson.Übersetzt von Paul-Henry Campbell, Daniela Danz, Sina Klein, Uwe Kolbe, Tobias Roth, Lea Schneider - nach Interlinearversionen von Sigrid Rieuwerts.»Poesie der Nachbarn« ist ein Projekt des Künstlerhauses Edenkoben und der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Das Gedicht. Zeitschrift /Jahrbuch für Lyrik, E...
16,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Arne Rautenberg und Anton G. Leitner präsentieren 80 Gedichte, die ein poetisches Freudenfeuerwerk entzünden. „Freude heisst die starke Feder / In der ewigen Natur / Freude, Freude treibt die Räder / In der grossen Weltenuhr.“ So beschreibt Friedrich Schiller in seiner Ode „An die Freude“ die existenzielle Energie der Glückseligkeit. Die Sprache selbst scheint elektrisiert, wo immer dieses Hochgefühl beteiligt ist. 73 namhafte Lyriker und junge Talente aus Deutschland, Luxemburg, Österreich und der Schweiz äugen „nach / Herz Kirschen Tagen“ (Friederike Mayröcker), suchen den guten Augenblick, um „alles vergangen sein zu lassen“. Sie bedichten die „Freude, ein Kind zu bleiben“ sowie „das Glück, sich zu finden“, widmen sich der „Kunst, den Alltag zu geniessen“, künden von der „Lust, Neues zu entdecken“ und bewahren jene „kostbaren Momente“, in denen uns „die Poesie überfällt“. Um „in allen Farben zu frohlocken“ (Ulla Hahn) braucht es nicht mehr als „täglich einen Löffel Sonne“. Im Essayteil fragen die Herausgeber ihre Autoren nach dem Glück der Poesie: „Herzhell schreibt meine Lebensfreude jedem Tag eine Liebeserklärung. In besternten Stunden verwandelt sich die Liebeserklärung in ein Gedicht“, antwortet ihnen Mario Wirz. Exklusiv für die Zeitschrift DAS GEDICHT spürt der berühmte Philosoph Hermann Schmitz dem Ursprung und Wesen der Freude nach. „Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden“ lautete Mark Twains Credo, das sich wie ein roter Faden durch die 19. Folge der buchstarken Jahresschrift DAS GEDICHT zieht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot