Angebote zu "Gedichte" (28.513 Treffer)

Andersen Märchen Postkartenbuch
8,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand
Anbieter: starkalender.de
Stand: 01.04.2019
Zum Angebot
Dein Wort ... ist meines Fußes Leuchte - Textka...
7,50 € *
zzgl. 3,95 € Versand
Anbieter: starkalender.de
Stand: 01.04.2019
Zum Angebot
Sei guter Dinge und freue dich
10,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand
Anbieter: starkalender.de
Stand: 01.04.2019
Zum Angebot
Harumi Hackspecht erklärt die Welt, 15 Spruchpo...
9,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand
Anbieter: starkalender.de
Stand: 01.04.2019
Zum Angebot
Mit guten Gedanken durch den Tag
12,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand
Anbieter: starkalender.de
Stand: 01.04.2019
Zum Angebot
Frivole Gedichte - Erotische Klassiker der Lyri...
1,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorsicht: Versaute Poesie! In diesem Kurzbuch finden Sie frivole Gedichte, die Ihnen garantiert die Schamesröte ins Gesicht treiben und mit denen Sie selbst freizügigste Zeitgenossen irritieren und bestens unterhalten können. Die verdorbenen Sonette gehören zu den größten Mysterien der deutschen Lyrik-Geschichte. Obwohl sie zu den Klassikern der Erotik zählen, will es niemand gewesen sein. Kein Autor hat sich jemals zu den derben Zeilen bekannt. Lange Zeit schrieb man die Veröffentlichung Friedrich Schlegel (1772 - 1829) zu, mittlerweile vermutet man, dass Alexander Bessmertny (1888 - 1943) eher der Autor war. Doch eigentlich weiß man nur: Dass man nichts weiß. Viel wichtiger aber ist: Die Gedichte sind wunderbar verdorben und äußerst freizügig! Hinweis: Auch wenn es sich um klassische Gedichte der deutschen Geschichte handelt, so kommen darin doch explizit-sexuelle Inhalte vor und sind daher nur für erwachsene Leser geeignet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Gedichte
13,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Nicolas Mahler, ´´der beste österreichische Comiczeichner, den es jemals gegeben hat´´ (Andreas Platthaus, FAZ), hat in den letzten Jahren immer mehr Anhänger gefunden. Kein Wunder, denn so komisch, so intelligent, so abgründig wie er ist sonst niemand. Und niemand beherrscht die hohe Kunst der Verdichtung, der bildpoetischen Reduktion wie er. Dass sein minimalistischer Stil einmal in Gedichte münden würde, erscheint da nur logisch. Gedichte? Ja, Gedichte. Allerdings: grafische Gedichte, in denen Bilder die Buchstaben ersetzen - visuelle Poesie ohne Worte. In dieser Folge von 21 zweistrophigen Gedichten bildet Mahler den Verlauf eines ganzen Lebens von der Wiege bis zur Bahre ab und verweist dabei, ganz en passant und mit schwarzem Humor, auf die Absurdität der menschlichen Existenz - zum größten Vergnügen seiner Leser, denn er ist ´´das unwiderstehliche Antidepressivum gegen Sprach- und Weltschmerz´´ (3sat Kulturzeit).

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Gedichte
27,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Montale gilt, zusammen mit Ungaretti, als einer der Erneuerer der modernen italienischen Poesie. Für seine Gedichte, die eine Verbindung von Natur- und Gedankenlyrik mit stark autobiographischer Substanz darstellen, erhielt er 1976 den Nobelpreis.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Gedichte
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sämtliche Gedichte in chronologischer Folge, textkritisch geprüft Erschließt Hölderlins voraussetzungsreiche Lyrik vor dem Hintergrund ihrer Zeit Überblickskommentare zu den großen und komplexen Gedichten Als großer Lyriker wurde Hölderlin erst im 20. Jahrhundert entdeckt. Die Intensität eines von allem Dekorativen befreiten Sagens, die kühne Metaphorik und die Sprengung konventioneller Normen, insbesondere in den Gedichten nach 1800, ließ Hölderlin als Vorboten und zugleich schon frühen Vollender moderner Ausdruckskunst erscheinen. Dennoch stehen Hölderlins Gedichte im geistigen Horizont der Zeit: Empfindsamkeit, Deutscher Idealismus, Französische Revolution, Philhellenismus, Rousseaus Wendung zur ´Natur´, die hyperbolische Steigerung des ´Dichterischen´ - sie verleihen seiner Poesie ihre geschichtliche Kontur. Diese Ausgabe ordnet Hölderlins Gedichte chronologisch und unterzieht sie einer textkritischen Revision. Alle Abweichungen gegenüber der Großen Stuttgarter Ausgabe werden in den Kommentaren erläutert. Aufgrund ihres Schwierigkeitsgrades und ihres Voraussetzungsreichtums bedarf Hölderlins Lyrik einer intensiven Erschließung. Die Ausgabe bietet daher Erläuterungen, die weit über das Bisherige hinausgehen. Den bedeutenden und komplexen Gedichten gelten umfassende Überblickskommentare. Sie sollen zu einem ganzheitlichen Verständnis hinführen. Aber auch für die Einzelerläuterungen wurden ganze Bereiche erstmals erschlossen, so daß nun viele Texte besser verständlich oder überhaupt erst zugänglich geworden sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot