Stöbern Sie durch unsere Angebote (183 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Frivole Gedichte - Erotische Klassiker der Lyri...
1,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorsicht: Versaute Poesie! In diesem Kurzbuch finden Sie frivole Gedichte, die Ihnen garantiert die Schamesröte ins Gesicht treiben und mit denen Sie selbst freizügigste Zeitgenossen irritieren und bestens unterhalten können. Die verdorbenen Sonette gehören zu den größten Mysterien der deutschen Lyrik-Geschichte. Obwohl sie zu den Klassikern der Erotik zählen, will es niemand gewesen sein. Kein Autor hat sich jemals zu den derben Zeilen bekannt. Lange Zeit schrieb man die Veröffentlichung Friedrich Schlegel (1772 - 1829) zu, mittlerweile vermutet man, dass Alexander Bessmertny (1888 - 1943) eher der Autor war. Doch eigentlich weiß man nur: Dass man nichts weiß. Viel wichtiger aber ist: Die Gedichte sind wunderbar verdorben und äußerst freizügig! Hinweis: Auch wenn es sich um klassische Gedichte der deutschen Geschichte handelt, so kommen darin doch explizit-sexuelle Inhalte vor und sind daher nur für erwachsene Leser geeignet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Poesie für Kinder. 3./4. Schuljahr. Gedichte un...
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kopiervorlagen enthalten Gedichte und Sprachspiele für den Deutschunterricht in Klasse 3 und 4. Die Vielzahl an motivierenden Ideen fördert den Spaß am Umgang mit Lyrik. Die Texte mit lyrischen und didaktischen Gedichten sind sprechauslösend, jahreszeitlich, fächerverbindend und sprachspielerisch mal heiter, mal nachdenklich. Die altersgemäßen und praxisorientierten Erarbeitungen und Arbeitshilfen verringern die Vorbereitungszeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2018
Zum Angebot
Eichendorff: Gedichte. Joseph von Eichendorff -...
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses sorgfältig zusammengestellte, stimmungsvoll illustrierte und aktuell überarbeitete Buch enthält die schönsten und bedeutendsten Gedichte von Joseph von Eichendorff. Seine stimmungsvolle Gedichte begleiten uns durch die Jahreszeiten und huldigen die Natur sowie das einfache Leben - sie zeigen uns, was wirklich zählt im Leben. Lassen Sie sich mitreißen von Eichendorffs Gedankenstrom. Sie werden sehen: Das Lesen der Gedichte wird Sie verändern. Ganz sicher. Denn danach werden Sie viele Dinge mit anderen Augen sehen. ———————————————— Neue Ausgabe ———————————————— ● Illustrierte, neue Ausgabe ● Mehr als 100 Gedichte ● Alle Gedichte sind aktuell überarbeitet ● Zum Lesen, Nachdenken, Sich-Erinnern, Träumen und Zitieren ● Mit Inhaltsverzeichnis zum Anklicken (Direkt-Links zu allen Gedichten) ———————————————— Die Gedichte ———————————————— ● Zwielicht ● Frühlingsgruß ● Mondnacht ● Abschied ● Wem Gott will rechte Gunst erweisen ● Weihnachten ● Ostern ● Nachts ● Sehnsucht ● Im Walde ● Wenn die Sonne lieblich schiene ● Bist du manchmal auch verstimmt ● Der Morgen ● Mittagsruh ● Der Abend ● Die Nacht ● Der Maler ● Die Spielleute ● Da fahr ich still im Wagen ● Ich geh durch die dunklen Gassen ● Lied, mit Tränen halb geschrieben ● Ach Liebchen, dich ließ ich zurücke ● Grün war die Heide ● Wolken wälderwärts gegangen ● Auf einer Burg ● Jahrmarkt ● In der Fremde ● Wann der Hahn kräht ● Schöne Fremde ● Jeder nennet froh die Seine ● Bei nächt´ger Stunde ● Über die glänzenden Gipfel ● Es geht wohl anders ● Die Lerche grüßt den ersten Strahl ● Ewig muntres Spiel der Wogen ● Lindes Rauschen in den Wipfeln ● Rückkehr ● Zur Hochzeit ● Anklänge ● Rettung ● Die zwei Gesellen ● Mandelkerngedicht ● Ein Wunderland ● Wehmut ● Mein Herz, was willst du? ● Lass das bange Trauern ● Morgenlied ● Heimweh ● Sommerschwüle ● Schneeglöckchen ● Im Herbst ● Nachtfeier ● Frühe ● Aussicht ● Bei einer Linde ● Abschied und Wiedersehen ● Gebet ... und viele, viele andere Klassiker!

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2018
Zum Angebot
Poesies
3,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die kleine Anthologie versammelt die vier ´´Klassiker´´ der modernen französischen Lyrik mit ihren schönsten und literaturgeschichtlich bedeutendsten Gedichten. Texte in der Originalsprache, mit Übersetzungen schwieriger Wörter am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot
Gedichte
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sämtliche Gedichte in chronologischer Folge, textkritisch geprüft Erschließt Hölderlins voraussetzungsreiche Lyrik vor dem Hintergrund ihrer Zeit Überblickskommentare zu den großen und komplexen Gedichten Als großer Lyriker wurde Hölderlin erst im 20. Jahrhundert entdeckt. Die Intensität eines von allem Dekorativen befreiten Sagens, die kühne Metaphorik und die Sprengung konventioneller Normen, insbesondere in den Gedichten nach 1800, ließ Hölderlin als Vorboten und zugleich schon frühen Vollender moderner Ausdruckskunst erscheinen. Dennoch stehen Hölderlins Gedichte im geistigen Horizont der Zeit: Empfindsamkeit, Deutscher Idealismus, Französische Revolution, Philhellenismus, Rousseaus Wendung zur ´Natur´, die hyperbolische Steigerung des ´Dichterischen´ - sie verleihen seiner Poesie ihre geschichtliche Kontur. Diese Ausgabe ordnet Hölderlins Gedichte chronologisch und unterzieht sie einer textkritischen Revision. Alle Abweichungen gegenüber der Großen Stuttgarter Ausgabe werden in den Kommentaren erläutert. Aufgrund ihres Schwierigkeitsgrades und ihres Voraussetzungsreichtums bedarf Hölderlins Lyrik einer intensiven Erschließung. Die Ausgabe bietet daher Erläuterungen, die weit über das Bisherige hinausgehen. Den bedeutenden und komplexen Gedichten gelten umfassende Überblickskommentare. Sie sollen zu einem ganzheitlichen Verständnis hinführen. Aber auch für die Einzelerläuterungen wurden ganze Bereiche erstmals erschlossen, so daß nun viele Texte besser verständlich oder überhaupt erst zugänglich geworden sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Die Gedichte
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Eines der bewegendsten Erinnerungsbücher des 20. Jahrhunderts.´´ -- DIE ZEIT über ´´Memoiren eines Moralisten/ Das Exil im Exil´´ -- ´´Eines der schönsten und lebendigsten, boshaftesten und liebevollsten Erinnerungsbücher über deutsche Schriftsteller im Exil.´´ -- Volker Weidermann, Frankfurter Allgemeine Hans Sahl hat Zeit seines Lebens Gedichte geschrieben. Sie haben seinen Ruf begründet, einer der bedeutenden Schriftsteller des 20. Jahrhunderts zu sein. Diese Gedichte werden hier zum ersten Mal vollständig publiziert. Damit liegt das poetische Überlebensgepäck und Vermächtnis dieses großen Schriftstellers zum ersten Mal in seinem ganzen Umfang vor. 1923, im Alter von 21 Jahren, veröffentlichte Hans Sahl sein erstes Gedicht in der damals hoch angesehenen ´´Weltbühne´´. 1941, in ungleich finstereren Zeiten, erschien in einem New Yorker Verlag ein Gedichtband von ihm: ´´Die hellen Nächte´´ - wiederum eine kleine Sensation! Ein Emigrant konnte in der Fremde einen Band mit Poesie veröffentlichen, und das sogar auf Deutsch! - Das Schreiben von Gedichten begleitete Hans Sahl durch sein langes Leben. Die Schrecken des 20. Jahrhunderts finden in diesen Versen ihren Widerhall, aber Hans Sahl hat das Schreiben von Gedichten auch als Anker in einem unsteten Leben verstanden, und zu Recht begründen sie seinen literarischen Ruf. Zu Hans Sahls Lebzeiten sind zuletzt zwei von ihm selber zusammengestellte Bände mit Gedichten erschienen: ´´Wir sind die Letzten´´ und ´´Der Maulwurf´´. Neben diesen Gedichten wird seine verstreut veröffentlichte Lyrik in diesem Band erstmals neu publiziert sowie bisher noch unveröffentlichte Gedichte aus seinem Nachlass. Weit über 80 Jahre nach dem Debüt dieses Autors wird damit endlich eines der bedeutendsten lyrischen Werke des 20. Jahrhunderts als Ganzes zugänglich gemacht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2018
Zum Angebot
Gedichte
4,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Für eine Poesie für sich, vom Volke abgewendet, eine Poesie, die nur die individuellen Empfindungen ausspricht, habe ich nie Sinn gehabt. Im Volke mußte es wurzeln, in seinen Sitten, seine Religion, was mich anziehen soll´´ - so lautet das Credo Ludwig Uhlands, der auch in seiner Lyrik nie verleugnet, daß er Dichter, Wissenschaftler und Politiker in einer Person war.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.05.2018
Zum Angebot
Poesie der Achtsamkeit
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Poesie der Achtsamkeit Mit Gedichten unseren Gefühlen auf der Spur Gefühle - was machen sie mit uns und welche Bedeutung messen wir ihnen bei? Tagtäglich spüren wir, wie Gefühle unseren Alltag bestimmen. Ob Freude, Zuversicht und Vertrauen oder Mitgefühl und Dankbarkeit - Gefühle bewegen uns tief im Innern und es ist gut, ihnen Raum zu geben und ihnen achtsam nachzuspüren. In der achtsamen Wahrnehmung öffnet sich die Magie des Augenblicks. Gedichte sind gefühlvolle Bilder, sie fangen in farbigen Worten Stimmungen ein, denen wir sonst nur schwer Ausdruck verleihen können. Jutta Vogt-Tegen beschreibt verschiedene Gefühlszustände und erläutert wie wir achtsam und bewusst mit ihnen umgehen können. Ausgewählte Gedichte ermöglichen dem Leser, sich zu öffnen und intensivieren die eigene Fähigkeit Freude, Mitgefühl und Dankbarkeit zu erspüren. Mit Gedichten und ausgewählten Versen u.a. von Herman Hesse, Mascha Kaléko, Matthias Claudius, Wilhelm Buch, Heinrich Christian Boie.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Leben ohne Poesie
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1969 erschien, wie es damals hieß, ein ´´Reader´´ von Peter Handke, der den Untertitel trug: ´´Prosa Gedichte Theaterstücke Hörspiele Aufsätze´´. Die dort abgedruckten Gedichte waren dem im selben Jahr publizierten Band Die Innenwelt der Außenwelt der Innenwelt entnommen, in dem der Autor 42 für Lyrik bisher nicht verwendete Textformen entdeckte: etwa Die Aufstellung des 1. FC Nürnberg vom 27.1.1968, den Vorspann zum Film Bonnie und Clyde usw. Und obwohl Peter Handke in den darauffolgenden Jahren als Prosa- und Theaterautor sowie Verfasser von Aufsätzen in den Vordergrund trat, wendete er sich nicht von der Ausdrucksform Gedicht ab. Dies belegen etwa die Langgedichte Leben ohne Poesie oder Blaues Gedicht in dem Band Als das Wünschen noch geholfen hat (1974), das Gedicht an die Dauer (aus dem Jahre 1986) sowie die Haikus in den Notizbüchern, etwa den 2005 veröffentlichten Gestern unterwegs.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.05.2018
Zum Angebot
Poesie der Blumen
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie sprechen von Lebendigkeit, Schönheit und Zuneigung - und sie feiern die Blüte als filigranes Kunstwerk: Isolde Ohlbaums herrliche Aufnahmen spüren der Poesie der Blumen nach, der Vollkommenheit ihrer Details, dem Geheimnis ihrer Pracht, ihrer zarten Anmut. Behutsam und sensibel, in Bildern voller Feierlichkeit und kraftvoller Stille. Schwelgend in der Fülle von Farbe und Form. Opulent, sinnlich, betörend - eine fotografische Liebeserklärung! Wie aber Isolde Ohlbaums Aufnahmen den Zauber der Blumen bannen, ihm lebendige Dauer verleihen, so schenkten Dichter und Literaten diesem Wunder der Natur die Faszination ihrer Sprachkraft und schufen vollendete lyrische Zeilen. Aus der Verbindung von beidem erwächst ein ästhetischer Genuss, der seinesgleichen sucht. Poesie in Wort und Bild: fotografische Meisterwerke von Isolde Ohlbaum im Einklang mit meisterlichen Gedichten rund um Knospe und Blüte. Mit literarischen Zitaten von Johann Wolfgang von Goethe, Heinrich Heine, Rainer Maria Rilke, Elizabeth Barrett Browning, Emily Dickinson, Friedrich Hebbel, Max Dauthendey u. a. Großer Prachtband im Format 35,2 x 23,5 cm.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot