Ihr Gedichte Und Poesie Shop

Frivole Gedichte - Erotische Klassiker der Lyri...
€ 1.49 *
ggf. zzgl. Versand

Vorsicht: Versaute Poesie! In diesem Kurzbuch finden Sie frivole Gedichte, die Ihnen garantiert die Schamesröte ins Gesicht treiben und mit denen Sie selbst freizügigste Zeitgenossen irritieren und bestens unterhalten können. Die verdorbenen Sonette gehören zu den größten Mysterien der deutschen Lyrik-Geschichte. Obwohl sie zu den Klassikern der Erotik zählen, will es niemand gewesen sein. Kein Autor hat sich jemals zu den derben Zeilen bekannt. Lange Zeit schrieb man die Veröffentlichung Friedrich Schlegel (1772 - 1829) zu, mittlerweile vermutet man, dass Alexander Bessmertny (1888 - 1943) eher der Autor war. Doch eigentlich weiß man nur: Dass man nichts weiß. Viel wichtiger aber ist: Die Gedichte sind wunderbar verdorben und äußerst freizügig! Hinweis: Auch wenn es sich um klassische Gedichte der deutschen Geschichte handelt, so kommen darin doch explizit-sexuelle Inhalte vor und sind daher nur für erwachsene Leser geeignet.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Poesie der Grammatik und Grammatik der Poesie v...
€ 12.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 12.99 / in stock)

Poesie der Grammatik und Grammatik der Poesie von Roman Jakobson - Am Beispiel des Gedichtes Die Jungfraunballade von Bertolt Brecht: MIB, Karoline Ehrlich

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Poesia - Poesie
€ 27.90 *
ggf. zzgl. Versand

Ricardo Reis gleicht in seiner Dichtung seinem Meister Alberto Caeiro und doch unterscheidet er sich wesentlich von ihm. Er ist sich der Verzweiflung seines Menschseins bewußt, möchte sie aber nicht zum Vorschein kommen lassen. Das führt zu etwas, das man fundierten Stoizismus oder ein trauriges Epikureertum nennen könnte. Und es findet seinen Ausdruck in den klassizistischen Oden von Ricardo Reis, die ein Vermächtnis darstellen, das uns heute noch begeistert - Anleitung sind zu einem glücklichen oder zumindest abgefundenen Leben. Fernando Pessoas Gedichte gehören zu den Kostbarkeiten der europäischen Dichtung seiner Epoche. In ihrer Neuübersetzung durch Inés Koebel gewinnen die Oden an Ausdruck, Stärke und Raffinesse hinzu. Die Zweisprachigkeit der vorliegenden Ausgabe vermittelt auch einen Eindruck von der Sogkraft des Originals, dem Rhythmus und der melancholischen Melodie der portugiesischen Sprache. Im Vergleich zur 1986 erschienenen Ausgabe ist die vorliegende um mehr als die Hälfte erweitert und umfaßt nahezu das gesamte dichterische Werk von Ricardo Reis.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Thessaloniki in Bild & Poesie
€ 28.50 *
ggf. zzgl. Versand

Ein praller Bildband stellt hier die zweitgrößte Stadt Griechenlands in Bild und Poesie vor. Es ist allerdings, wie der Untertitel verrät, kein normaler Stadtführer, sondern ein unorthodoxer Spaziergang durch die Stadt des Autors. Neben bekannten Sehenswürdigkeiten wie der Weiße Turm oder die Rotonda lernt der Betrachter geheime Winkel in der oberen Altstadt kennen und gleichzeitig zeigen lebensfrohe Gedichte und Abhandlungen die hingebungsvolle Zuneigung zu den Griechen und dieser Stadt. Eine sehenswerte Einführung in die Großstadt im Norden Griechenlands.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Geo Poesie
€ 12.50 *
ggf. zzgl. Versand

Inspiration für diese Sammlung von Gedichten waren die zahlreichen Ausflüge der Autorin in die wunderschönen Landschaften Spaniens, wobei ihr die vielen Kreuze an den Wegrändern auffielen. Obwohl ihr die Bedeutung und die starken Gefühle, die vor allem in unserer westlich-christlichen Kultur mit diesem Ursymbol verbunden sind, bekannt waren, ging sie gezielt auf die Suche nach weiteren Informationen. Sehr schnell wurde dabei die Verbindung zu anderen geometrischen Formen deutlich. Die ersten ´´GEO-Gedichte´´ entstanden 2010. Dies war allerdings nur der Beginn. Sie folgte aufmerksam und neugierig allen Informationspfaden, und eine wahre Flut von Dialogen mit den unterschiedlichsten geometrischen Gebilden wollte zu Papier gebracht werden. Je mehr sie in das Thema einstieg, umso spannender wurde es. So entstand zuerst das Kreuzgedicht, das im Gedichtband ´´Die Besten´´ vom Frankfurter Literaturverlag 2012 veröffentlicht wurde. Die positiven Rückmeldungen der Leser ermutigten sie, das Thema weiter zu verfolgen Mit der nun vorliegenden Sammlung fordert die Autorin den Leser auf, altbekannte und vertraute Formen ganz neu zu betrachten. Die Poesie über die Formen will zum Nachdenken anregen, mit Leichtigkeit weite und tiefe Zusammenhänge von Mathematik und Geometrie mit ihrer Bedeutung in allen Kulturen aber auch den Bezug zu unserem Alltag aufzeigen. Ihr Anliegen ist es, immer neues Licht auf althergebrachte und trotzdem oft verborgene Zusammenhänge zu werfen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Diktatur der Poesie
€ 15.00 *
ggf. zzgl. Versand

Der Dissident Zurab Rtveliashvili ist ein Star, der Jonny Rotten der aktuellen georgischen Lyrikszene. Seine Gedichte sind ohne seine charismatische Persönlichkeit, die in einem hintangestellten Interview mit Rodica Draghincescu deutlich wird, kaum denkbar. Er schreit, flüstert, trampelt, verhöhnt und nimmt gerne große Worte in den Mund. Dabei hat er aber immer auch eine Botschaft: Er versteht sich als Hohepriester der Lyrik und wird in Georgien auch als solcher wahrgenommen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Poesie und Polizei
€ 11.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die gern geführte Rede, daß wir soeben in das Informationszeitalter eingetreten seien, verkennt, daß ´´Informationszeitalter´´ auch in der Vergangenheit schon existiert haben. Nur die Formen und die Medien der Verbreitung von Informationen waren andere. Im Paris des 18. Jahrhunderts bestanden in erster Linie mündliche Kommunikationssysteme, und Informationen verbargen sich oft in poetischen Texten, die der gewöhnliche Pariser in öffentlichen Gärten rezitierte und auf den Straßen sang. Diese Poesie war politisch so wirkungsvoll, daß man versuchte, sie der polizeilichen Kontrolle zu unterstellen. Darnton beschreibt, wie die Polizei im Paris des Jahres 1749 die Herkunft solcher Gedichte zurückverfolgt, und macht dabei deutlich, wie Kommunikationssysteme funktionieren und wie sich Neuigkeiten auch durch Medien, die heute vergessen sind, ausbreiten können.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 4, 2018
Zum Angebot
Poesies
€ 3.00 *
ggf. zzgl. Versand

Reclams Rote Reihe: Textausgaben in der Originalsprache, mit Übersetzungen schwieriger Wörter am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen. Französische Literatur in Reclams Roter Reihe: das ist der französische Originaltext - mit Worterklärungen am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen. Die kleine Anthologie versammelt die vier ´´Klassiker´´ der modernen französischen Lyrik mit ihren schönsten und literaturgeschichtlich bedeutendsten Gedichten. Französische Lektüre: Niveau B2 (GER)

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Harmonika & Poesie als Buch von
€ 11.90 *
ggf. zzgl. Versand

Harmonika & Poesie:Akkordeon, Bandoneon, Mundharmonika und Ziehharmonika in Gedichten und Geschichten

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Poesie des Vedanta als Buch von Sri Shankaracharya
€ 17.00 *
ggf. zzgl. Versand

Poesie des Vedanta:Philosophische Gedichte von Sri Shankaracharya. 1., Aufl. Sri Shankaracharya

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Oct 12, 2018
Zum Angebot
Streifzüge durch die Poesie als Buch von Theo Buck
€ 35.00 *
ggf. zzgl. Versand

Streifzüge durch die Poesie:Von Klopstock bis Celan. Gedichte und Interpretationen Theo Buck

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Die Gedichte
€ 19.95 *
ggf. zzgl. Versand

´´Eines der bewegendsten Erinnerungsbücher des 20. Jahrhunderts.´´ -- DIE ZEIT über ´´Memoiren eines Moralisten/ Das Exil im Exil´´ -- ´´Eines der schönsten und lebendigsten, boshaftesten und liebevollsten Erinnerungsbücher über deutsche Schriftsteller im Exil.´´ -- Volker Weidermann, Frankfurter Allgemeine Hans Sahl hat Zeit seines Lebens Gedichte geschrieben. Sie haben seinen Ruf begründet, einer der bedeutenden Schriftsteller des 20. Jahrhunderts zu sein. Diese Gedichte werden hier zum ersten Mal vollständig publiziert. Damit liegt das poetische Überlebensgepäck und Vermächtnis dieses großen Schriftstellers zum ersten Mal in seinem ganzen Umfang vor. 1923, im Alter von 21 Jahren, veröffentlichte Hans Sahl sein erstes Gedicht in der damals hoch angesehenen ´´Weltbühne´´. 1941, in ungleich finstereren Zeiten, erschien in einem New Yorker Verlag ein Gedichtband von ihm: ´´Die hellen Nächte´´ - wiederum eine kleine Sensation! Ein Emigrant konnte in der Fremde einen Band mit Poesie veröffentlichen, und das sogar auf Deutsch! - Das Schreiben von Gedichten begleitete Hans Sahl durch sein langes Leben. Die Schrecken des 20. Jahrhunderts finden in diesen Versen ihren Widerhall, aber Hans Sahl hat das Schreiben von Gedichten auch als Anker in einem unsteten Leben verstanden, und zu Recht begründen sie seinen literarischen Ruf. Zu Hans Sahls Lebzeiten sind zuletzt zwei von ihm selber zusammengestellte Bände mit Gedichten erschienen: ´´Wir sind die Letzten´´ und ´´Der Maulwurf´´. Neben diesen Gedichten wird seine verstreut veröffentlichte Lyrik in diesem Band erstmals neu publiziert sowie bisher noch unveröffentlichte Gedichte aus seinem Nachlass. Weit über 80 Jahre nach dem Debüt dieses Autors wird damit endlich eines der bedeutendsten lyrischen Werke des 20. Jahrhunderts als Ganzes zugänglich gemacht.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht